Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

AXA Berufsunfähigkeitsversicherung: Erfahrungen und Test 2022

Wie gut ist die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung? Dieser Frage wollen wir in unserem AXA Berufsunfähigkeitsversicherung Test 2022 nachgehen. Hier erfahren Sie, welche Tarife die AXA anbietet und welche Erfahrungen Kunden gemacht haben.

AXA Berufsunfähigkeitsversicherung*

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Falle der Berufsunfähigkeit verlangt die AXA von ihren Versicherten nicht, dass diese zum Ausweichen eine andere berufliche Tätigkeit ausüben. Auf eine bei manchen anderen Berufsunfähigkeitsversicherungen angewandte Klausel zur abstrakten Verweisung verzichtet die AXA in all ihren Tarifen.
  • Im Topschutz ist eine Auszahlung der Berufsunfähigkeitsrente bereits bei einer längeren Krankschreibung möglich, selbst wenn die Diagnose Berufsunfähigkeit nicht vorliegt.
  • Versicherte können im Top-Schutz ihre Berufsunfähigkeitsrente jederzeit ohne konkreten Anlass erhöhen.
  • Die Kosten der AXA Berufsunfähigkeitsversicherung befinden sich im Vergleich zu anderen Anbietern im Mittelfeld.

Die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung* wurde in der Vergangenheit von diversen unabhängigen Rating-Agenturen immer wieder als eine der besten BU-Versicherungen in Deutschland bewertet. Sie zählt damit seit Längerem zu den beliebtesten Versicherungen ihrer Art in Deutschland.

AXA Berufsunfähigkeitsversicherung*

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung schützt Menschen davor, dass diese ihren Beruf nicht länger ausüben können. Die Gründe für eine solche Berufsunfähigkeit können dabei ganz unterschiedlich sein. Die häufigsten Gründe sind Unfall und Krankheit. Die für einen solchen Fall vorgesehene staatliche Erwerbsminderungsrente reicht in vielen Fällen meist nicht aus. Daher kann sich eine Berufsunfähigkeitsversicherung als wichtiges Rettungsnetz erweisen.

Die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung Tarife im Überblick

AXA erlaubt es seinen Kunden, aus drei unterschiedlichen BU-Tarifen zu wählen:

Leistung Basisschutz (S) Gut versichert (M) Premiumschutz (L)
Verzicht auf abstrakte Verweisung ja ja ja
Leistung schon bei 50 % Einschränkung ja ja ja
Keine Beitragserhöhung bei Jobwechsel ja ja ja
Zahlung bereits ab 6 Monaten ja ja
Vielfältige Erhöhungsoptionen ja ja
Rückwirkende Leistung ab BU-Eintritt ja ja
Teilzeit-Schutz ja ja
Zahlung auch bei längerer Krankschreibung ja
Monatliche Kosten Ab 16,46 € im Monat Ab 18,13 € im Monat Ab 19,08 € im Monat

 

AXA Webseite besuchen*

Diese Leistungen bieten die Tarife der AXA Berufsunfähigkeitsversicherung

Verweisungsverzicht

Einer der großen Pluspunkte einer AXA Berufsunfähigkeitsversicherung* ist, dass in allen verfügbaren Tarifmodellen auf eine Verweisung – abstrakt als auch konkret – verzichtet wird. Im Falle einer Berufsunfähigkeit prüft die AXA im Gegensatz zum Gesetzgeber lediglich, ob der Versicherungsnehmer noch in der Lage ist, den letzten Beruf, welchen er oder sie vorher ausgeübt hat, noch ausüben kann.

Es spielt daher keine Rolle, ob man theoretisch noch in der Lage wäre, einen anderen Beruf auszuüben. Dies gilt unabhängig davon, für welchen BU-Tarif man sich entscheidet. Tatsächlich zahlt die AXA sogar dann, wenn man einen anderen Beruf ausübt, in diesem aber mindestens 20 Prozent weniger verdient als im vorherigen Beruf, vor dem Eintritt in die Berufsunfähigkeit.

Zahlung bereits nach 6 Monaten Krankschreibung

Eine optionale Arbeitsunfähigkeitsklausel ermöglicht es Versicherungsnehmern, bereits nach einer 6 Monate ohne Unterbrechung anhaltenden Krankschreibung eine Berufsunfähigkeitsrente zu beziehen. Die Rente kann dabei bis zu 24 Monate gezahlt werden bzw. bis die endgültige Berufsunfähigkeit festgestellt worden ist.

Leistung bei speziellen Beeinträchtigungen

Im Falle einer ständigen Beeinträchtigung, welche nicht direkt eine Berufsunfähigkeit zur Folge hat, können Versicherte dennoch ihre volle vertraglich vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente erhalten. Die Möglichkeit hierzu besteht einmal während der Vertragslaufzeit und über einen Zeitraum von maximal 24 Monaten. Zu den möglichen Beeinträchtigungen zählen dabei ein ständiger Rollstuhlbedarf, eine Erblindung oder der vollständige Hörverlust.

AXA Webseite besuchen*

Schnelle Leistungsentscheidung

AXA* garantiert, nach Vorlage aller notwendigen Unterlagen innerhalb von maximal sieben Tagen zu entscheiden und mitzuteilen, ob und in welchem Umfang Versicherte Berufsunfähigkeitsleistungen erhalten.

Teilzeit-Schutz

AXA bietet seinen Versicherungsnehmern einen speziellen Teilzeitschutz. Kann man seinen Teilzeitjob dann später nur noch maximal drei Stunden täglich ausüben, greift der volle Berufsunfähigkeitsschutz inklusive Rente.

Überbrückungshilfe während der Anspruchprüfung

Wenn die gesetzliche oder private Krankenversicherung nach eigener Definition die Berufsunfähigkeit feststellt, droht die Einstellung der Fortzahlung des Krankengeldes. Während die BU-Versicherung den Fall prüft, müssen sich Betroffenen möglicherweise mit einer finanziellen Lücke auseinandersetzen.

Hier bietet die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung* zusätzlichen Schutz. Während der laufenden Anspruchsprüfung zahlt die AXA eine Überbrückungshilfe. Die Zahlung kann dabei maximal für sechs Monate und einmal während der Vertragslaufzeit erfolgen. Sollte die Leistungsüberprüfung zudem ergeben, dass keine Berufsunfähigkeit vorliegt, muss die bereits erhaltene Überbrückungshilfe nicht zurückgezahlt werden.

Freie Arztwahl

Versicherungsnehmer haben bei den für die Feststellung einer Berufsunfähigkeit notwendigen ärztlichen Untersuchungen die freie Arztwahl.

Zuschuss zur Zweitmeinung

Falls sich Versicherungsnehmer zur Leistungsentscheidung der AXA eine zweite Meinung einholen wollen, übernimmt die Versicherung die Hälfte der dafür anfallenden Kosten bis zu einer maximalen Höhe von 1.500 Euro.

Rehabilitations- und Integrationsberatung

Sollte der Wiedereinstieg in das Berufsleben nach einer längeren krankheits- oder verletzungsbedingten Pause möglich sein, bietet die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung eine umfangreiche Rehabilitationshilfe.

Berufliche Auszeit

Wer über einen gewissen Zeitraum hinweg eine berufliche Pause einlegen möchte, kann die fälligen Beiträge auf Wunsch zinslos stunden. Im Rahmen eines Sabbaticals ist dabei eine Stundung über bis zu 12 Monate hinweg möglich. Bei einer Elternzeit können die Beiträge sogar über bis zu 24 Monate hinweg gestundet werden.

AXA Webseite besuchen*

Erhöhungs- und Verlängerungsmöglichkeiten

Sollten sich die eigenen Lebensumstände ändern, besteht die Möglichkeit, Anpassungen am bestehenden Berufsunfähigkeitsschutz vorzunehmen. Anlass hierzu können u. a. Heirat oder Scheidung, Geburt eines Kindes, der Erwerb einer Immobilie, der Abschluss einer Berufsausbildung oder eine Steigerung des Einkommens sein.

Innerhalb der ersten fünf Versicherungsjahre und bis zum Alter von 35 Jahren besteht zudem die Möglichkeit, einmalig ohne besonderen Anlass die eigene Berufsunfähigkeitsrente zu erhöhen.

Inflationsschutz

Durch eine steigende Inflation kann eine Berufsunfähigkeitsrente, die ursprünglich als ausreichend angesehen wurde, mit der Zeit zusammenschrumpfen. Um dem vorzubeugen, können Kunden der AXA*, jedes Jahr eine dynamische Anpassung vornehmen. Dabei besteht jährlich die Möglichkeit, zu entscheiden, op die Anpassung vorgenommen werden soll, oder nicht.

Darüber hinaus kann vereinbart werden, dass die Berufsunfähigkeitsrente jährlich um einen vereinbarten Prozentsatz, der zwischen 1 und 3 Prozent liegen kann, gesteigert wird.

AXA Berufsunfähigkeitsversicherung Test und Vergleich – So schneidet die AXA BU im Vergleich zur Konkurrenz ab

Wie andere Versicherungen auch, werden Berufsunfähigkeitsversicherungen regelmäßig von verschiedenen Ratingagenturen, Analysten und Verbraucherschützern getestet und miteinander verglichen. Dies erlaubt es Interessenten, sich schnell einen Überblick darüber zu verschaffen, welches die beste Berufsunfähigkeitsversicherung für die eigenen Lebensumstände ist.

AXA Berufsunfähigkeitsversicherung im Test von Franke und Bornberg

2022 wurden erneut zahlreiche Anbieter von Berufsunfähigkeitsversicherungen vom Analysehaus Franke und Bornberg getestet. Die Bewertung erfolgte dabei anhand der aktuellen Versicherungsbedingungen sowie der jeweiligen Leistungspraxis.

Beim Test wurden die verschiedenen Tarife in zwei Kategorien eingeteilt: Einsteiger Berufsunfähigkeitsversicherung und selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung. Die verschiedenen Tarife der AXA wurden dabei in beiden Kategorien untersucht. Dabei schloss die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung* folgendermaßen ab:

Einsteiger Berufsunfähigkeitsversicherung Test für AXA

Tarif Ratingnote
Starter SBU (für Heilberufe) + Leistung bei Arbeitsunfähigkeit Hervorragend
Starter SBU + Leistung bei Arbeitsunfähigkeit Hervorragend
Starter SBU (für Heilberufe) Sehr gut
Starter SBU Sehr gut

 

Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung Test für AXA

Tarif Ratingnote
SBU (für Heilberufe) Hervorragend
SBU (für Heilberufe) + Leistung bei Arbeitsunfähigkeit Hervorragend
SBU Hervorragend
SBU + Leistung bei Arbeitsunfähigkeit Hervorragend
SBU (für Heilberufe) zur RiesterRente Sehr gut
SBU Standard Gut
SBU (für Schüler) Gut

 

Bei Franke und Bornberg schneidet die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung* gleich in sechs verschiedenen Kategorien mit der Spitzennote „Hervorragend“ ab.

AXA Berufsunfähigkeitsversicherung*

AXA Berufsunfähigkeitsversicherung im Test des IVFP 2021

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) führt regelmäßig ein Rating zur Berufsunfähigkeitsversicherung durch. Beim letzten Rating hat das IVFP 44 Anbieter getestet und miteinander verglichen, darunter auch die AXA.

Das spezielle Augenmerk des IVFP-Ratings lag dabei auf die Eignung der jeweiligen BU-Versicherungen mit Blick auf unterschiedliche Berufsgruppen. Als Vergleichskriterien wurden Preis-Leistung, Flexibilität, Transparenz und Unternehmensqualität herangezogen.

Die beste Berufsunfähigkeitsversicherung für kaufmännische Berufe 2021

Versicherer Tarif Bewertung
Allianz Allianz BerufsunfähigkeitsPolice Exzellent
Alte Leipziger SecurAL Exzellent
AXA Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung Exzellent

 

Die beste Berufsunfähigkeitsversicherung für Handwerker 2021

Versicherer Tarif Bewertung
Allianz Allianz BerufsunfähigkeitsPolice Exzellent
Alte Leipziger SecurAL Exzellent
AXA Selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung Exzellent

 

Die beste Berufsunfähigkeitsversicherung für Selbstständige 2021

Versicherer Tarif Bewertung
Allianz Allianz BerufsunfähigkeitsPolice Exzellent
Alte Leipziger SecurAL Exzellent
Basler Leben Basler BerufsunfähigkeitsVersicherung Exzellent

Die beste Berufsunfähigkeitsversicherung für Studenten 2021

Versicherer Tarif Bewertung
Allianz Allianz BerufsunfähigkeitsPolice Exzellent
Alte Leipziger SecurAL Exzellent
Basler Basler BerufsunfähigkeitsVersicherung Exzellent

Die beste Berufsunfähigkeitsversicherung für medizinische Berufe 2021

Versicherer Tarif Bewertung
Allianz Allianz BerufsunfähigkeitsPolice Exzellent
Alte Leipziger SecurAL Exzellent
Basler Basler BerufsunfähigkeitsVersicherung Exzellent

 

Beim Rating der IVFP 2021 landete die AXA mit ihren BU-Tarifen gleich zweimal unter den besten drei Anbietern. Sowohl für kaufmännische Berufe als auch für Handwerker gehört die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung damit derzeit zu den besten ihrer Art auf dem deutschen Markt.

Weniger gut schneidet die AXA BU hingegen für Schüler, Auszubildende und Studenten ab. Hauptgrund hierfür ist die Tatsache, dass die Lebensstellung, welche mit dem jeweiligen Abschluss erreicht werden soll, während der ersten Hälfte der Ausbildung/des Studiums keine Berücksichtigung findet. Dies ändert sich bei der AXA BU erst ab der zweiten Hälfte der Ausbildung bzw. des Studiums.

Damit eignet sich die AXA BU für Auszubildende und Studenten nur eingeschränkt bzw. für Schüler überhaupt nicht.

AXA Berufsunfähigkeitsversicherung im Test von Morgen & Morgen

Das unabhängige Analysehaus Morgen & Morgen führt regelmäßig ein Rating der verschiedenen Berufsunfähigkeitsversicherungen durch. Dabei wurde die AXA BU erst 2022 wieder mit der Bestnote „5 Sterne“ ausgezeichnet. Damit gehört die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung* nach Morgen & Morgen derzeit zu den besten ihrer Art in Deutschland.

Kennzahlen der AXA Berufsunfähigkeitsversicherung nach Morgen & Morgen (Stand 2022)

Kennzahlen AXA Bester Anbieter Schlechtester Anbieter Marktdurchschnitt
Anzahl BU-Verträge 875.344 2.943.810 4.037 419.175
Leistungsquote 82,85 % 94,91 % 55,56 % 77,81 %
Prozessquote 1,29 % 0,00 % 8,73 % 1,77 %

 

Die AXA BU ist sowohl bei der Anzahl der bestehenden BU-Verträge als auch bei der Leistungsquote sowie der Prozessquote jeweils besser als der Marktdurchschnitt für Berufsunfähigkeitsversicherungen in Deutschland.

Die Leistungsquote einer Berufsunfähigkeitsversicherung gibt an, wie viele Anträge auf die Zahlung einer Berufsunfähigkeitsrente prozentual von einer Versicherung bewilligt werden. Bei der AXA BU liegt diese Quote bei 82,85 Prozent.

Die Prozessquote gibt an, wie viele Gerichtsprozesse bei BU-Leistungsentscheidungen pro Jahr im Verhältnis zu den gestellten BU-Fällen vorkommen. Je höher die Quote also ist, desto häufiger kommt es aufgrund von Meinungsverschiedenheiten (wegen Zahlungsunwilligkeit der Versicherung) zu Gerichtsprozessen. Mit einer Prozessquote von 1,29 Prozent liegt die AXA deutlich unter dem Marktdurchschnitt.

Anzumerken ist hierbei allerdings, dass Versicherer im Zweifelsfall dazu verpflichtet sind, derartige Prozesse zu führen. Tatsächlich ist nicht jeder Antrag auf eine Berufsunfähigkeitsrente berechtigt. Versicherer müssen sich und ihre Tarife daher vor Betrugsversuchen schützen. Andernfalls könnten die fälligen Prämien für alle Versicherten drastisch steigen.

AXA Berufsunfähigkeitsversicherung Vor- und Nachteile im Überblick

Lohnt sich eine Berufsunfähigkeitsversicherung bei der AXA*? Wir haben einmal die Vorteile und Nachteile einander gegenübergestellt.

Vorteile:

  • Hohe Flexibilität durch unterschiedliche Tarife sowie Erhöhungs- und Verlängerungsmöglichkeiten
  • Für Versicherte bis 30 Jahre sind die Tarife der AXA im Vergleich zur Konkurrenz besonders günstig
  • Verweisungsverzicht
  • Stundungsmöglichkeiten bei Zahlungsproblemen
  • Überdurchschnittliche Leistungsquote
  • Unterdurchschnittliche Prozessquote

Nachteile:

  • Der günstige Basis-Tarif zahlt erst ab einer mindestens dreijährigen Berufsunfähigkeit
  • Lebensstellung von Schülern, Auszubildenden und Studenten wird erst ab der zweiten Hälfte der Ausbildung bzw. des Studiums angepasst

AXA Berufsunfähigkeitsversicherung*

Für wen lohnt sich die Berufsunfähigkeitsversicherung der AXA?

Nachdem die AXA ihre Berufsunfähigkeitsversicherung zum April 2021 nochmals verbessert hat, gibt es derzeit nicht mehr viele Schwachpunkte, welche man bemängeln könnte. Auch die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung Erfahrungen der unterschiedlichen Versicherungsnehmer zeigen, dass es sich hierbei um eine überdurchschnittlich gute BU handelt.

Bei den Kosten gibt es je nach Berufsgruppe durchaus teils erhebliche Unterschiede. So müssen Informatiker z. B. deutlich geringere monatliche Beiträge zahlen als Consultants. Auch einige andere Berufsgruppen kommen bei der AXA BU vergleichsweise günstig davon. Aus diesem Grund sollten Interessenten in jedem Fall den AXA Berufsunfähigkeitsversicherung Beitragsrechner online nutzen, um sich einen ersten Überblick über die anstehenden Kosten bei den unterschiedlichen BU-Tarifen zu verschaffen.

Die einzige Gruppe, für welche eine Berufsunfähigkeitsversicherung bei der AXA weniger geeignet ist, sind Schüler bzw. Auszubildende und Studenten, die sich noch in der ersten Hälfte ihrer Bildungsphase befinden. Gleichzeitig ist ein frühzeitiger Vertragsabschluss bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung rein finanziell definitiv sinnvoll, da mit steigendem Eintrittsalter auch die Beiträge steigen.

AXA Berufsunfähigkeitsversicherung Erfahrungen – Ist die AXA BU seriös?

Die überdurchschnittliche Leistungsquote sowie die unterdurchschnittliche Prozessquote der AXA BU* legen nahe, dass die AXA im Vergleich zu anderen Versicherern häufiger bereit ist, den Anträgen ihrer Versicherten auf eine Berufsunfähigkeitsrente stattzugeben. Grundsätzlich handelt es sich bei der AXA zudem um einen seriösen Anbieter, der bereits seit vielen Jahrzehnten als etablierter Versicherer auf dem deutschen Markt auftritt.

Derzeit nutzen über 875.000 Menschen in Deutschland eine Berufsunfähigkeitsversicherung der AXA. Bei einer derart großen Zahl an Versicherten ist es selbstverständlich keine Überraschung, dass die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung Erfahrungen der Kunden teils erheblich auseinander gehen.

So ist die Mehrheit der Bewertungen zur AXA auf dem Kundenportal Trustpilot beispielsweise positiv. Gleichzeitig gibt es jedoch durchaus auch eine Reihe von äußerst negativen Kundenbewertungen zur AXA Berufsunfähigkeitsversicherung. Hierbei sollte jedoch berücksichtigt werden, dass die Wahrscheinlichkeit, überhaupt eine Bewertung zu hinterlassen, im Falle von negativen Erfahrungen meist deutlich höher ist, als wenn alles nach Plan läuft.

AXA Berufsunfähigkeitsversicherung Erfahrungen und Test 2022 – Fazit

Die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung* Erfahrungen der überwiegenden Mehrheit der Kunden sind gut bis sehr gut. Bei  Tests und Vergleichen schneidet die AXA BU seit einiger Zeit durchgehend mit guten Vergleichsnoten und Platzierungen ab. Dabei gelingt es dem Versicherer durchaus immer wieder, mit einigen seiner Tarife unter den Top-Platzierungen aufzutauchen.

Die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung bietet ihren Kunden eine große Anzahl an Leistungen und Zusätzen. Bei den monatlichen Kosten landet die AXA im Durchschnitt im Mittelfeld des Konkurrenzfeldes, wobei die BU für einige Berufsgruppen durchaus besonders günstig ist.

AXA Berufsunfähigkeitsversicherung*

AXA Berufsunfähigkeitsversicherung Erfahrungen und Test 2022 – FAQ

Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll oder nicht?

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist grundsätzlich für jeden sinnvoll, der von der eigenen Arbeit lebt und von dem Erwerbseinkommen abhängig ist. Die gesetzliche Erwerbsminderungsrente fällt üblicherweise sehr gering aus und reicht kaum zum Leben. Welche Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll ist, hängt letztlich vom jeweiligen Angebot und Tarif ab.

Ist die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung gut?

Die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung schneidet bei Vergleichen und Ratings regelmäßig mit „gut“, „sehr gut“, „hervorragend“ und „exzellent“ ab. Dank unterschiedlichen Tarifen eignet sich die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung gut für verschiedene Berufsgruppen und Lebenslagen.

Was passiert, wenn man eine BU kündigt?

Wenn man eine BU kündigt, erhält man das eingezahlte Geld in der Regel nicht zurück. Gleiches gilt für den Fall, dass die Berufsunfähigkeit im Laufe des Berufslebens niemals eintritt.

Florian Schulze
Florian Schulze
Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. Aktien sind seine Leidenschaft.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Aktuelle News

Sicher und günstig Aktien kaufen!

Anzeige | Empfehlung

Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Auch interessant

Sicher und günstig Aktien und ETFs kaufen!

Anzeige | Unsere Empfehlung

Ratgeber