Anzeige

Novavax Aktie Prognose

Die Novavax Aktie hat über weite Strecken im Februar an Wert verloren. Zwischenzeitlich war der Kurs dabei auf unter 60 Euro gesunken. In der letzten Februarwoche konnte sich die Novavax Aktie jedoch wieder ein gutes Stück weit erholen und wieder bis auf 74,16 Euro klettern.

Die weitere Novavax Aktie Prognose ist überwiegend positiv. Die Impfungen in Deutschland mit dem Novavax-Vakzin sind mittlerweile angelaufen. Von sieben Kursbeobachtern sprechen sich derzeit fünf für einen Kauf der Aktie aus. Das mittlere Kursziel liegt dabei rund 160 Prozent über dem derzeitigen Kurs der Aktie.
Die Novavax-Aktie befindet sich seit Mitte Dezember in einem regelrechten Abwärtsstrudel. Wurde das Papier am 17. Dezember noch bei 193,36 Euro gehandelt, liegt der Preis mittlerweile nur noch bei 78,23 Euro - ein Kursverlust von 59,5 Prozent. Wie zahlreiche andere Impfstoffentwickler auch litt Novavax zuletzt stark unter den vergleichsweise milden Verläufen der Omikron-Variante.
.
Angesichts weiterhin rasant steigender Inzidenzzahlen hat sich die Ständige Impfkommission hierzulande am 3. Februar für eine Impfung mit dem Novavax-Vakzin ab 18 Jahren ausgesprochen. Der Impfstoff soll dabei zur Grundimmunisierung eingesetzt werden. Die Novavax-Aktie hat ihre Kursverluste der letzten Wochen in der Zwischenzeit zumindest vorläufig hinter sich gelassen. Von einer Trendumkehr kann derzeit allerdings noch nicht die Rede sein..
.
Am 21. Januar hat Cowen unterdessen eine Kaufempfehlung für die Novavax-Aktie ausgesprochen. Damit sprechen sich momentan fünf Kursbeobachter für einen Kauf der Aktie aus. Zwei weitere plädieren derzeit für "Halten. Das durchschnittliche Kursziel liegt bereits 180 Prozent über dem tatsächlichen Aktienkurs.

Zum Jahresbeginn 2022 waren die Aktien der Impfstoffhersteller im Tiefflug. Dies galt mit einem zeitweisen Verlust von 40 Prozent auch für die Novavax Aktie. Im Moment deutet einiges darauf hin, dass der Rebound geschafft ist. Das Papier legte zeitweise wieder zweistellig zu. Doch lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger aufgrund der Risiken eher die Finger davon lassen. Unsere große Novavax Aktie Prognose hilft bei der Entscheidung.

Novavax Aktie kaufen*

Novavax Aktie – Wette auf den Totimpfstoff

Der Impfstoff von Novavax ist mit der Hoffnung verbunden, dass sich damit auch bisherige Impfskeptiker überzeugen lassen. Dieser Punkt wirkt sich positiv auf die Novavax Aktie Prognose aus. Nachdem im Februar 2020 erste klinische Daten dem Impfstoff eine Wirksamkeit von 90 Prozent bescheinigten, ging der Kurs kräftig nach oben.

Novavax geht mit dem Impfstoff Nuvaxovid ein enormes Risiko. Trotz enormen Aufwands Millionen an Entwicklungskosten in den letzten Jahren hat der Konzern bisher kein anderes Arzneimittel auf den Markt gebracht. Zwar gibt es einige vielversprechende Ansäte etwa für einen Impfstoff gegen das Ebola-Virus, bis zur Zulassung ist es allerdings noch ein weiter Weg. Das Unternehmen finanziert sich in erster Linie über Einlagen von Investoren und staatliche Zuschüsse. Unter hat die Bill & Meldinda Gates Foundation Gelder für die Forschung an einem Mittel gegen das Respiratory Syncytial Virus zur Verfügung gestellt.

Nuvaxovid soll nun der Durchbruch sein und die Gewinne in der Zukunft sicherstellen. Im Vergleich zu den bereits zugelassen Wirkstoffen von Biontech, Moderna, AstraZeneca und Johnson & Johnson verfolgt das Mittel von Novavax einen anderen Ansatz. Die Funktionsweise ähnelt dem eines Grippeimpfstoffs. Es wird eine minimale Dosis Protein injiziert, welches eine Reaktion des Immunsystems anregt. Diese Technologie ist deutlich gründlicher erforscht, sodass damit auch Impfskeptiker überzeugt werden sollen.

Novavax Aktie kaufen*

Umsatzentwicklung bei Novavax

Der Umsatz ging bei Novavax zuletzt sprunghaft nach oben. Für das Jahr 2020 lag dieser bei rund 475 Millionen US-Dollar. Aufgrund der hohen Kosten für Forschung und Entwicklung gab es unter dem Strich jedoch einen Nettoverlust von 420 Millionen Dollar.

Die finanzielle Gesamtsituation entwickelte sich 2021 ähnlich. Für das Gesamtjahr wird ein Umsatz von 1,3 Milliarden Dollar erwartet. Das Nettoergebnis wird mit einem Verlust von etwa 968 Millionen Dollar jedoch erneut negativ ausfallen. Mit einem Gewinn rechnen die Analysten erst für das Jahr 2022.

Novavax konnte die Verluste bisher gut verkraften. Aktuell hat der Konzern rund 1,9 Milliarden Dollar cash in der Kasse liegen. Für die Entwicklung des Impfstoffs hat das Unternehmen 2020 von der ehemaligen Trump-Regierung insgesamt rund 1,6 Milliarden US-Dollar erhalten. Von der internationalen Impfstoffallianz Cepi gab es nochmals 400 Millionen Dollar, wofür im Gegenzug 380 Millionen Dosen des Impfstoffs geliefert werden.

Novavax Aktie kaufen*

Novavax Aktie Kursentwicklung

Nachdem der Aktienkurs lange Zeit bei etwa 5 USD gelegen hatte, ging es zwischen April und August 2020 erstmals kräftig nach oben. Der Kurs erreichte dabei einen Höchststand von rund 121 Euro. Bis zum Jahresende ging es dann in einer Achterbahnfahrt wieder auf 96 Euro hinunter. Ähnlich verlief auch das Börsenjahr 2021 für Novavax. Am Ende stand mit einem Aktienkurs von 134 Euro ein Jahresplus. Auf das Gesamtjahr 2021 betrachtet hat der Kurs um knapp 40 Prozent zugelegt.

Kurs Novavax Aktie (Quelle Google)

Etwas überraschend kam es zum Jahresbeginn 2022 zu einem Absturz. Obwohl der Impfstoff von der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) zugelassen wurde, sackte der Kurs im Januar 2021 kräftig ab. Ende Januar gelang dann die Trendwende. Novavax hat endlich eine Notfallzulassung in den USA beantragt, was sich positiv auf den Kurs der Aktie auswirkte. Es ging zweistellig wieder nach oben. Aktuell liegt der Kurs der Novavax Aktie bei etwas über 83 Euro bzw. 95 US-Dollar (Stand 02.02.22)

Aussichten des Novavax Impfstoffs Länder Zulassung
Der von Novavax entwickelte Impfstoff Nuvaxovid ist der fünfte innerhalb der EU zugelassene COVID-19-Impfstoff. Die EU-Kommission hatte bereits im August 2021 100 Millionen Impfdosen bestellt. Der Vertrag ermöglicht für 2022 und 2023 die Bestellung von weiteren 100 Millionen Dosen.

Für Novavax ist die EU-Zulassung ein bedeutender Schritt auf dem Weg zum weltweiten Corona-Impfstofflieferanten. Zuvor war der Impfstoff lediglich in Indonesien und auf den Philippinen zugelassen. Nach der EU haben mit Australien, Indien und Südkorea drei weitere wichtige Staaten eine Zulassung erteilt. In Kanada und Großbritannien läuft die Prüfung aktuell noch. Auf die Novavax Aktie Prognose sind solche Meldungen eine positive Wirkung.

Entscheidend wird nun sein, dass die Produktion zügig erfolgt. Der Konzern plant für 2022 mit einer Gesamtlieferung von rund zwei Milliarden Impfdosen. Um dieses Ziel zu erreichen, wird der Impfstoff vom Auftragsfertiger Serum Institute produziert. Das indische Unternehmen ist der weltweit größte Impfstoff-Produzent.

Experten sehen das größte Potenzial von Nuvaxovid in den Schwellenländern. Das Mittel lässt sich im Kühlschrank für einen längeren Zeitraum lagern. Indonesien und die Philippinen impfen bereits massenhaft mit Nuvaxovid.

Novavax Aktie kaufen*

Novavax Aktie Prognose: Einschätzungen der Analysten

Derzeit beschäftigen sich sieben Analysten mit einer Novavax Aktie Prognose. Diese geben für die Zukunft eine positive Kursprognose ab. So raten vier Analysten dazu,, die Aktie zu kaufen. Ein Analyst rät zum Aufstocken und zwei zum Halten der vorhandenen Papiere.

Für die Zukunft liegt das obere Kursziel der Novavax Aktie bei einem Preis von 315 USD. Das würde einen Kursanstieg von 231 Prozent bedeuten. Das Kursziel am unteren Ende der Preisspanne liegt immerhin noch bei 150 USD. Wird dieses erreicht profitieren Anleger von einem 57-prozentigen Kursgewinn.

Bei einem Blick auf 2021 zeigt sich, dass die Analysten mit ihren Vorhersagen richtig lagen. Die genannten Kursziele mussten trotz des Aufs und Ab nicht korrigiert werden. Andere Experten sind bezüglich ihrer Kursprognose nicht ganz so euphorisch. Positiv wird in jedem Fall der Antrag auf Notfallzulassung in den USA gesehen. Allerdings waren die News in den letzten Wochen ebenfalls durchweg positiv und es kam dennoch zu einem Kurssturz.

Novavax Aktie kaufen*

Umsatz und Gewinnaussicht für 2022 und weiter hinaus

Bei einem Blick auf die Umsatzprognose für 2022 dürften sich einige Anleger verwundert die Augen reiben. Die Analysten rechnen mit einem Gesamtumsatz von 3,63 Milliarden Dollar. Im Vergleich zum Vorjahr wäre dies ein Anstieg von stattlichen 276 Prozent. Nach den Verlusten der Vorjahre soll dabei ein Gewinn von knapp 2 Milliarden Dollar hängenbleiben. Damit läge der Gewinn je Aktie bei 26,58 USD.

Für 2023 wird mit einem leichten Rückgang des Umsatzes auf 3,06 Milliarden Dollar gerechnet. Im gleichen Verhältnis wird nach Ansicht von Analysten auch der Gewinn sinken. Beim Blick auf die weiteren Jahre soll es dagegen wieder kräftig nach oben gehen. So liegen die Schätzungen für 2025 etwa bei einem Umsatz von 6,8 Milliarden USD.

Diese Novavax Aktie Prognose ist umso bemerkenswerte, da die Analysten bei den Konkurrenten Biontech und Moderna von deutlichen Einbrüchen bei Umsätzen und Gewinn ausgehen. Beim Hersteller Biontech wird sogar eine Rückkehr in die Verlustzone befürchtet. Bei einem reinen Blick die in Zukunft erwarteten Umsätze und der damit verbundenen positiven Novavax Aktie Prognose müsste man somit in jedem Fall kaufen.

In der Biotech-Branche ist jedoch immer eine gewisse Vorsicht geboten. Ein Grund für den positiven Ausblick ist, dass Novavax neben dem COVID-19 Wirkstoff in absehbarer Zeit unter anderem den Antrag auf die Zulassung eines neuen Impfstoffs gegen Sars-CoV2-Virus in der EU stellen will. Allerdings floppte der Konzern bei früheren Versuchen. Bei Biotech-Unternehmen kommt es nicht selten vor, dass es trotz jahrelanger Forschung zu keinem positiven Ergebnis bekommt. Zudem könnte die Ungewissheit, ob mit der Omikron-Variante das Ende der Pandemie bereits eingeläutet wurde, die Aktien der Impfhersteller belasten. Das macht eine genaue Novavax Aktie Prognose mitunter schwierig.

Novavax Aktie kaufen*

Wer sind die Konkurrenten von Novavax?

Der US-amerikanische Impfstoffhersteller sieht sich einer harten Konkurrenz ausgesetzt. Die Entwicklung des Konkurrenzkampfs dürfte sich erheblich auf die Novavax Aktie Prognose auswirken.

Ein direkter Konkurrent ist das österreichisch-französische Biotech-Unternehmen Valnova. Das Unternehmen hat ebenfalls einen Protein-Impfstoff gegen Covid-19 entwickelt. Aktuell läuft hier noch das Verfahren für eine Zulassung innerhalb der EU. Für den Fall eines positiven Verlaufs hat die EU bereits 60 Millionen Impfdosen geordert. Die Hoffnungen auf Valneva sind groß. Bei einer jüngst veröffentlichten Studie hatte der Impfstoff eine 87-prozentige Wirksamkeit gegen die Omikron Variante gezeigt. Die entscheidende Frage wird nun sein, wann der Impfstoff auf den Markt kommt. Experten halten eine Zulassung noch im ersten Quartal 2022 für möglich. Für die Verzögerungen wurde die Valneva Aktie zu Jahresbeginn kräftig abgestraft. Der Kurs ging um fast 30 Prozent nach unten. Auf längere Sicht betrachtet ist das Papier allerdings noch deutlich im Plus.

Weitere Konkurrenten sind Biontech/Pfizer und Moderna. Es wird erwartet, dass die US-Amerikaner den mRNA-Impfstoffherstellern einige Marktanteile abjagen. An deren Vormachtstellung dürfte jedoch nur schwer zu rütteln sein. Das Vakzin von Biontech und Pfizer wird im laufenden Jahr voraussichtlich mehr als 2,5 Millionen Mal verabreicht. Dem in Mainz ansässigen Biotech-Unternehmen Biontech bringt dies Einnahmen zwischen 16 und 17 Milliarden Euro. Rund die Hälfte davon wird als Gewinn verbucht.

Trotz der guten Aussichten hat die Aktie von Biontech in den letzten Wochen mehr als 40 Prozent ihres Wertes verloren. Hauptgründe sind Studien, die einen vergleichsweise leichten Verlauf der Omikron Variante bescheinigen. Zuletzt ging der Kurs jedoch wieder nach oben. Verschiedenen Berichten zufolge wird erwartet, dass Biontech/Pfizer in den USA eine Notfallzulassung für die Zweifachimpfung bei Kindern im Alter von sechs Monaten bis fünf Jahren beantragen. Für diese Altersgruppe wäre es der erste COVID-Impfstoff.

Novavax Aktie kaufen*

Novavax Aktie kaufen – So geht’s

Kaufanleitung
Anleger, die von einer positiven Novavax Aktie Prognose ausgehen, können die Aktie des Impfstoffherstellers bei einem Broker kaufen. Das hierfür benötigte Depot kann sowohl bei einer Filialbank oder einem der zahlreichen Onlinebroker eröffnet werden. Letztere zeichnen sich vorwiegend durch geringe Kosten aus. Empfehlenswert ist der in Berlin ansässige Online Broker Smartbroker. Über das Depot lassen sich neben Aktien auch Fonds, ETFs, Anleihen, Zertifikate und Edelmetalle handeln. Um die Novavax Aktie bei Smartbroker zu kaufen, einfach unserer Schritt-für-Schritt Anleitung folgen:

Schritt 1: Depoteröffnung bei Smartbroker

Falls noch nicht geschehen, muss zunächst ein Depot eröffnet werden. Hierzu auf der Webseite von Smartbroker den Button „Depot eröffnen“ anklicken. Der Neukunde wird nun Schritt-für-Schritt durch den Registrierungsprozess geführt. Zur Depoteröffnung sind unter anderem die folgenden Angaben erforderlich:

  • Persönliche Daten wie Name, Anschrift, Geburtsdatum
  • Angaben zur Steuerpflicht
  • Steueridentifikationsnummer
  • Informationen zum Beruf
  • Vermögensverhältnisse
  • Infos zur bisherigen Handelserfahrung

Im Anschluss ist noch eine Identifizierung des Kunden erforderlich. Diese erfolgt wahlweise sofort per VideoIdent oder über das PostIdent Verfahren. Im Anschluss kümmert sich der Broker um alles Weitere.

Depot eröffnen*

Schritt 2: Einzahlung vornehmen

Das Smartbroker Depot beinhaltet ein separates Verrechnungskonto mit eigener IBAN. Infos zur IBAN finden sich unter dem Punkt „Kontoübersicht“. Vor dem Kauf der Novavax Aktie den gewünschten Betrag einfach von der eigenen Bank überweisen. Die Gutschrift erfolgt spätestens zum nächsten Werktag.

Schritt 3: Novavax Aktie auswählen

Nach dem Log-in findet sich links oben der Reiter „Trading“. Im Anschluss können Anleger wählen, ob sie kaufen oder verkaufen möchten. In diesem Fall auf „Kaufen“ klicken. Jetzt öffnet sich die Suchmaske. Hier kann der Name des Wertpapiers sowie ISIN oder WKN eingegeben werden. Die WKN der Novavax Aktie lautet A2PKMZ und die ISIN US6700024010. Die Aktie wird anschließend im Fenster angezeigt. Wer mit dem Namen gesucht hat, sollte vor dem Kauf noch die WKN und ISIN überprüfen.

Schritt 4: Novavax Aktie kaufen

Nach Auswahl der Novavax Aktie öffnet sich die Ordermaske. Hier werden die gewünschten Optionen für den Aktienkauf eingetragen. Neben dem Handelsplatz gehört hierzu die Anzahl der gewünschten Aktien sowie die Ausführungsart. Smartbroker bietet die folgenden Orderarten an:

  • Real Time
  • Billigst
  • Limit
  • Stop-Buy
  • Stop-Buy-Limit

Nach einem Klick auf „Order berechnen“ wird der Gesamtpreis angezeigt. Ist alles wie gewünscht kann der Kauf nun abgeschlossen werden.

Novavax Aktie kaufen*

Wer sind die Hauptaktionäre von Novavax?

Viele Anleger achten vor einem Einstieg darauf, welche Institutionen Aktien am betreffenden Unternehmen besitzen. Bei Novavax sind 331 Institutionen im Besitz von größeren Aktienanteilen. An erster Stelle steht die Vanguard Group, Inc. mit rund 6,8 Millionen Aktien. Mit mehr als 30 Millionen Kunden und über rund 7,1 Billionen Dollar Vermögen zählt Vanguard zu den größten Fondsgesellschaften weltweit. Der zweite institutionelle Aktionär ist die Blackrock Inc. Der weltweit größte Vermögensverwalter ist im Besitz von rund 4,93 Millionen Novavax Aktien.

Die 10 größten Aktionäre von Novavax:

  1. Vanguard Group: 6.796.998 Aktien
  2. Blackrock Inc: 4.926.789 Aktien
  3. RA Capital Management: 2.097.794 Aktien
  4. State Street Corporation: 1.746.627 Aktien
  5. Capital World Investors: Capital World Investors
  6. FMR, LLC: 1.461.909 Aktien
  7. Susquehanna International Group: 1.371.154 Aktien
  8. Franklin Resources Inc: 1.072.548 Aktien
  9. Geode Capital Management LLC: 956.915 Aktien
  10. Morgan Stanley: 685.624 Aktien

Zukunftsaussichten bei Novavax – Dieses Risiken gilt es zu beachten

Die Aktien der Impfstoffhersteller kannten für lange Zeit nur den Weg nach oben. Da machte auch die Novavax Aktie keine Ausnahme. Zuletzt gab es jedoch für die meisten Papiere der Biotech Branche herbe Rückschläge zu verkraften. Ist die Novavax Aktie für die Zukunft noch als zuverlässige Geldanlage geeignet oder ist die Investition eher etwas für Zocker.

Novavax Aktie kaufen*

Als warnendes Beispiel für die Risiken dient das Tübinger Biotech-Unternehmen CureVac. Mit viel Vorschusslorbeeren und staatlicher Unterstützung gestartet, zeigte sich der entwickelte Impfstoff gegen Corona als weitgehend unwirksam. Der Antrag auf Zulassung wurde zurückgezogen und bereits hergestellte Impfdosen wurden vernichtet.

Die Novavax Aktie Prognose hängt wesentlich von der Wirksamkeit des Impfstoffes gegen die aktuelle Omikron Variante sowie möglicherweise in Zukunft auftretende Varianten ist. Allerdings unterliegen auch die Aktien der Hersteller von erfolgreichen Covid-Impfstoffen starken Schwankungen. Die Papiere von BioNTech und Moderna legten innerhalb eines Jahres um rund 200 Prozent zu und rutschten nun ab. Experten verweisen hierzu auf die in einigen Industriestaaten bereits hohen Impfquoten sowie einer abnehmenden Bereitschaft der Bevölkerung sich impfen zu lassen.

Noch sind die Auftragsbücher von Novavax und anderer Hersteller aufgrund der geplanten Auffrischungsimpfungen voll. Einige Aktien gelten jedoch als überbewertet. Die zunehmende Forschung nach Medikamenten gegen das Coronavirus könnte die Impfstoff-Hersteller zusätzlich unter Druck geraten lassen.

Bei Novavax liegt das Risiko insbesondere darin, dass der Konzern alles auf den Covid-Impfstoff setzt. Vorherige Entwicklungen für Vakzine gegen Krankheiten wie RSV, Ebola, MERS und SARS verliefen nicht erfolgreich und brachten das Unternehmen 2019 an den Rand der Pleite. Es bestand sogar die Gefahr, dass die Aktie aus der US-Technologiebörse NASDAQ genommen wird.

Fazit zur Novavax Aktie Prognose – Lohnt sich der Kauf

Geht man nach den Meinungen der Analysten hat die Novavax Aktie in Zukunft einiges Potenzial. Ein Kauf der Aktie dürfte sich deshalb lohnen. Da der Kurs in letzter Zeit gefallen ist, gibt es die Papiere aktuell zu einem vergleichsweise günstigen Preis. Anleger sollten jedoch immer berücksichtigen, dass Biotech-Aktien starken Schwankungen unterliegen können. Die Kursentwicklung hängt von zahlreichen Faktoren ab, die sich nur schwer vorhersagen lassen. Hierzu gehört speziell der weitere Verlauf der Corona-Pandemie. Für risikobereite Anleger ist die Novavax Aktie in jedem Fall eine Überlegung wert. Wer dagegen bei Kursrückgängen schnell in Panik verfällt, sollte auf andere Aktien zurückgreifen.

Novavax Aktie kaufen*

FAQ zur Novavax Aktie Prognose

Analysten sehen gute Chancen auf eine positive Entwicklung. Selbst das untere Kursziel liegt um mehr als 50 Prozent über dem aktuellen Kurs. Wird das obere Kursziel erreicht ist sogar ein Plus von rund 230 Prozent möglich.
Die Analysten gehen für 2022 von einem steigenden Kurs aus. Da sich die weitere Entwicklung der Corona Pandemie jedoch schwer vorhersagen lässt, muss mit Kursschwankungen gerechnet werden.
Die Novavax Aktie kann sowohl bei klassischen Filialbanken wie auch bei Online Brokern erworben werden. Online Broker sind ideal für Anleger, die keine eingehende Beratung benötigen.
Für 2022 wird mit einem Gewinn von 3,6 Mrd. US-Dollar gerechnet. Daraus ergibt sich ein deutlicher Gewinn von 26,58 USD pro Aktie. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) liegt bei 4, womit die Novavax Aktie nicht überbewertet ist.

Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

Autor

Avatar photo
Nach meinem BWL-Studium und einer langjährigen Tätigkeit im Marketing arbeite ich seit einigen Jahren als freiberuflicher Autor. Ich schreibe Artikel für verschiedene Finanzportale zu Geldanlagen, Kryptowährungen, Aktien und ETFs.