More
    Anzeige

    88 Energy Aktie

    Die 88 Energy Aktie ist erfolgreich in das neue Jahr gestartet. Seit Jahresbeginn ging der Aktienkurs an der Australian Stock Exchange um mehr als 90 Prozent nach oben. Geht die Entwicklung so weiter, könnte das Papier in Kürze die Allzeithochs aus dem Juli und August 2021 erreichen. Erfolgversprechende Nachrichten aus den Fördergebieten Alaskas waren für den Aufschwung der 88 Energy Aktie verantwortlich. Doch wie sehen die Zukunftsaussichten des Unternehmens aus und lohnt sich der Einstieg jetzt?

    Eckdaten der 88 Energy Aktie
    Eckdaten

    • ISIN: AU00000088E2
    • WKN: A14PRT
    • Marktkapitalisierung: 457.33 Mio. EUR
    • Aktien: 14810 Mio. Stück
    • Dividende je Aktie: Keine

    88 Energy Aktie kaufen*

    Was ist 88 Energy?

    Bei 88 Energy handelt es sich um ein in Australien ansässiges Explorationsunternehmen. Der Konzern beschäftigt sich mit der Suche nach Öl- und Gasvorkommen. Tätig ist 88 Energy auf einer Fläche ´von mehr als 1.600 Quadratkilometern in Alaska. Derzeit gibt es mit Projekt Icewine, Yukon Leases und Peregrine sowie dem Umiat-Ölfeld vier erfolgversprechend Fördergebiete. Im Norden Alaskas werden große Ölvorkommen vermutet, von denen 88 Energy bereits einige nachweisen konnte. Allein die Ölvorkommen des Peregrine-Projekts werden auf mehr als 1,6 Millionen Barrel geschätzt. Nach Angaben des Geschäftsführers Ashley Gilbert möchte der Konzern ein erfolgreiches Explorations- und Produktionsunternehmen, welches sowohl den Aktionären wie auch den beteiligten Regionen einen echten Nutzen bringt.

    Die wichtigsten Unternehmensdaten
    Unternehmensdaten

    • Name: 88 ENERGY LTD
    • Land: Australien
    • Sektor: Energie
    • Webseite: http://88energy.com/
    • Umsatz: 3.94 Mio. EUR
    • Liquide Mittel: 12.91 Mio. EUR
    • EBITDA: -4.44 Mio. EUR

    Die aktuellen Projekte von 88 Energy

    Das australische Unternehmen hat sich im Norden Alaskas mittlerweile ein beeindruckendes Portfolio an Ölerforschungsgebieten aufgebaut. Im August 2020 wurde das aussichtsreiche Alaskas North Slope ebenfalls zu 100 Prozent von 88 Energy übernommen. Es handelt sich dabei um eines der größten Ölfelder der USA.

    88 Energy Aktie kaufen*

    Hierzu gehören das Ölfeld Umiat sowie das direkt angrenzende Projekt Peregrine. Beide Gebiete gehören 88 Energy zu 100 Prozent. Historische Durchflusstests zeigten für das Umiat Ölfeld eine Durchflussrate von 200 Barrel täglich. Nach aktuellen Einschätzungen könnte bei einem Ausbau der Durchfluss von bis zu 800 Barrel möglich sein.

    Für das Projekt Peregrine wurde im August 2020 von 88 Energy im Rahmen einer außerbörslichen Übernahme von XCD Energy Ltd erworben. Die Genehmigungen für weitere Probebohrungen liegen vor. Es wird mit einem Ertrag von 652 Millionen Barrel gerechnet.

    88 Energy Aktie das Wichtigste im Überblick

    Was spricht für den Kauf der 88 Energy Aktie?

    88 Energy ist ein aufstrebendes Unternehmen, welches derzeit einige sehr interessante Projekte betreibt. Die steigenden Öl- und Gaspreise sorgen dafür, dass mehr Investitionen in Exploration und Produktion getätigt werden. Dazu lockt die steigende Nachfrage vermehrt Investoren an. Analysten erwarten ein starkes Jahr für die Branche.

    88 Energy Aktie kaufen*

    Was spricht gegen den 88 Energy Aktienkauf?

    Aktien von Explorationsunternehmen sind mit einem hohen Risiko verbunden. Werden größere Ölvorkommen gefunden, schießt der Kurs nach oben. Eine genaue Vorhersage lässt sich jedoch nicht treffen. Bleiben die Erfolge aus, kann der Kurs innerhalb kurzer Zeit einbrechen.

    Wo kann man die 88 Energy Aktie kaufen?

    Wer die 88 Energy Aktie erwerben möchte, benötigt hierfür ein entsprechendes Depot. Dieses kann sowohl bei Filial- und Direktbanken wie auch bei Online-Brokern eröffnet werden. Gehandelt wird die 88 Energy Aktie an zahlreichen Börsen wie Frankfurt, Stuttgart, London. Zudem ist der Aktienkauf über den außerbörslichen Handel möglich.

    Wie sehen die Prognosen zur 88 Energy Aktie aus?

    Die Prognosen der 88 Energy Aktie für 2022 sind positiv. Es wird derzeit mit einem steigenden ‚Kurs gerechnet. Aufgrund der großen Anzahl von Faktoren gestaltet sich eine längerfristige Prognose schwierig.

    88 Energy Aktie kaufen*

    So gelingt der Kauf von 88 Energy Aktien, Schritt-für-Schritt-Anleitung

    Kaufanleitung
    Schritt 1: Depot eröffnen

    Zunächst wird ein Depot eröffnet. Aufgrund der geringen Kosten und einer großen Auswahl an Handelsinstrumenten empfehlen sich Online-Broker wie Smartbroker*. Nutzen Sie zur Suche einfach unseren großen Depotvergleich.

    Schritt 2: Einzahlung vornehmen

    Zum Depot gibt es ein Verrechnungskonto. Hierauf können Sie per Überweisung Geld einzahlen.

    Schritt 3: 88 Energy Aktie auswählen

    Nach der Einzahlung können Sie sich auf der Handelsplattform des gewählten Brokers einloggen. Hier zunächst nach der 88 Energy Aktie suchen. Um Verwechselungen zu vermeiden am besten ISIN AU00000088E2 oder WKN A14PRT in die Suchmaske eingeben. Im Anschluss werden alle wichtigen Informationen zur 88 Energy Aktie wie aktueller Wert und Kursverlauf angezeigt.

    Schritt 4: Anzahl eingeben

    Geben Sie nun ein, wie viel Stück der 88 Energy Aktie Sie kaufen möchten.

    Schritt 5: Börsenplatz finden

    Wählen Sie aus, an welchem Handelsplatz die 88 Energy Aktie gekauft werden soll. In der Ordermaske ist aufgeführt, an welcher Börse das Papier zu welchem Preis verkauft wird.

    Schritt 6: Orderart festlegen

    Je nach Broker stehen unterschiedliche Orderarten zur Auswahl. Bei einer Billigst-Order wird der Auftrag ausgeführt, sobald die Aktie verfügbar ist. Sie können zudem eine obere Preisgrenze eingeben, bis zu der sie die 88 Energy Aktie kaufen möchten. Darüber hinaus gibt es noch weitere Orderarten, mit dem sich Kauf und Verkauf von Aktien genau steuern lassen.

    Schritt 7: Kauf abschließen

    Zum Abschluss wird der Auftrag nochmals mit allen Parametern angezeigt. Ist alles in Ordnung kann der Kauf abgeschlossen werden.

    88 Energy Aktie kaufen*

    Diese Zahlen zur 88 Energy Aktie sollte man kennen

    Umsatzentwicklung bei 88 Energy

    Die Jahre 2019 und 2020 waren vom Umsatz betrachtet für 88 Energy nicht erfolgreich. Der Umsatz für 2020 betrug 3,94 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutete dies einen Rückgang von knapp 75 Prozent. Der Nettoverlust war 2019 mit mehr als 23 Millionen Euro erheblich. Im Folgejahr konnte der Verlust immerhin auf knapp 14 Millionen Euro gesenkt werden.

    Im letzten Jahr fielen die Zahlen deutlich besser aus. So stieg der Umsatz im ersten Halbjahr um 110 Prozent. Es ergab sich in diesem Zeitraum ein Nettogewinn von rund 130.000 Euro. Kann diese Entwicklung fortgesetzt werden, ist 88 Energy auf dem Weg zu einem profitablen Unternehmen.

    Die letzten Quartalszahlen zur 88 Energy Aktie:

    2. Quartal 2021 in Euro

    • Gesamtumsatz: 1,35 Mio.
    • Nettogewinn: 130 Tsd.
    • Betriebsergebnis: 506 Tsd.
    • Umlaufvermögen: 14,1 Mio.
    • Gesamtvermögen: 73,4 Mio.
    • Barvermögen: 9,2 Mio.
    • Eigenkapital: 59,1 Mio.

    88 Energy Aktie Dividende

    Das Unternehmen zahlte bisher keine Dividende.

    88 Energy Kursentwicklung

    Aktuell liegt der Kurs der 88 Energy Aktie bei 0,032 Euro (Stand 09.02.2022). Zum Jahresbeginn bewegte sich die Aktie noch bei einem Wert von 0,17 Euro, was einen deutlichen Anstieg bedeutet.

    Kurs 88 Energy Aktie (Quelle: Google)

    2021 ging es mit Aktienkurs bereits kräftig nach oben. Innerhalb der letzten 365 Tage legte das Papier um stolze 356 Prozent an Wert zu. Wer frühzeitig bei der 88 Energy Aktie zugegriffen hat, durfte sich somit über eine stattliche Rendite freuen.

    Ihr Allzeithoch erreichte die 88 Energy Aktie im März 2021 mit einem Wert von 0,047 Euro. Direkt im Anschluss brach der Kurs stark ein. Der Preis fiel auf 0,011 Euro. Nach kleineren Wellenbewegungen ging es dann im restlichen Jahr wieder nach oben.

    88 Energy Aktie Kursziel und Analystenmeinung

    Derzeit liegen keine Prognosen von Analysten über die weitere Entwicklung der 88 Energy Aktie vor. Ein Kursziel gibt es somit nicht.

    88 Energy Aktie kaufen*

    Lohnt es sich die 88 Energy Aktie zu kaufen oder nicht? Detaillierte Analyse zur 88 Energy Aktie

    👍 Stärken und Schwächen der 88 Energy Aktie im Überblick

    Das sind die Stärken der 88 Energy Aktie:

    • Branche mit sehr hohem Entwicklungspotenzial
    • Zuletzt deutliche Zuwächse beim Umsatz
    • Unternehmen arbeitet an erfolgversprechende Projekten

    👎 Hier liegen die Schwächen der 88 Energy Aktie:

    • Unternehmen war in den letzten Jahren nicht rentabel.
    • Erfolg der Ölbohrungen lässt sich nicht vorhersagen
    • Keine Dividende

    👍 Faktoren, die für den Kauf der 88 Energy Aktie sprechen

    Ein Blick auf die Charts zeigt, dass es bei der 88 Energy Aktie einen übergeordneten Aufwärtstrend gibt. Das ist für Anleger ein wichtiges Zeichen und weist auf weiter steigende Kurse hin.

    88 Energy Aktie kaufen*

    Die Preise für Rohöl erreichen derzeit Höchststände. Besser als derzeit könnte der Zeitpunkt für einen großen Ölfund nicht sein. Erfolgschancen verspricht sich das Unternehmen unter anderem von der Bohranlage Arctic Fox, die vor Kurzem in Betrieb genommen wurde. Mittlerweile sind auch die Genehmigungs- und Planungsarbeiten für die Erkundungsbohrung Merlin 2 abgeschlossen. Geplant ist eine Tiefe von rund 2.500 Meter, mit Aussichten auf bis zu 650 Millionen Barrel Öl.

    Die finanzielle Situation ist nach den letzten eher schwierigen Jahren mittlerweile solide. Die Anteile an der Peregrine-Mine wurden auf 100 Prozent aufgestockt und gleichzeitig Schulden getilgt. Für alle vier Projekte des Unternehmens liegt die Gesamtprognose bei mindestens 1,638 Milliarden Barrel Öl. Einige Bohrungen laufen schon, weitere starten in Kürze. Wie die Erfahrungen zeigen, führt ein Fund innerhalb kurzer Zeit zu Kursexplosionen.

    Erfreuliche Nachrichten gibt es zudem aus der Unternehmensführung. Das Management_Team von 88 Energy wurde um die international anerkannten Erdöl-Ingenieure und Erdöl-Geologen Philip Byrne und Robert Benkovic ergänzt.

    👎 Kriterien, die gegen einen Kauf der 88 Energy Aktie sprechen

    Eine alte Investoren-Regel besagt: „Kaufe nur, was Du auch verstehst“. Man muss zwar kein Geologie Studium haben, um in Bohrfirmen zu investieren, sollte sich in der Thematik jedoch etwas auskennen.

    Die Aktien von Explorationsunternehmen wie 88 Energy unterliegen großen Schwankungen. Schließlich lässt sich kaum vorhersagen, ob sich die Erwartungen am Ende auch erfüllen. Erfolgsmeldungen führen zu gewaltigen Kurssprüngen. Im Gegenzug geht es bei negativen Nachrichten rasant wieder nach unten. Somit ist die 88 Energy Aktie in jedem Fall nur etwas für risikofreudige Anleger.

    Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und ist somit noch relativ neu auf dem Markt. Bisher waren, was die Erschließung von Öl- oder Gasquellen betrifft, noch keine besonderen Erfolge zu verzeichnen. Zudem ist die Branche hart umkämpft. Nicht zu unterschätzen sind die hohen Kosten, welche bei Probebohrungen entstehen. Die Unternehmen sind auf das Kapital von Investoren angewiesen. Wird nicht ausreichend Geld eingesammelt, kann es schnell zu finanziellen Engpässen kommen.

    Ein Blick auf die Hauptaktionäre zeigt, dass bisher kaum größere Unternehmen vertreten sind. Offensichtlich sind die bekannten Investoren noch nicht komplett vom Erfolg der 88 Energy Aktie überzeugt.

    Die zehn größten Aktionäre von 88 Energy

    • David Wall
    • 1215 Capital Pty Ltd.
    • Elko International LLC
    • SSgA Funds Management, Inc.
    • Michael John Evans
    • George Henry Stephen Staley
    • Bard Financial Services, Inc.
    • Winch Advisory Services LLC
    • Envestnet Asset Management, Inc.
    • Outlook Wealth Advisors LLC

    88 Energy Aktie: Jetzt kaufen oder noch abwarten?

    Bei einem Blick auf die wichtigen Indikatoren zeigt sich, dass die 88 Energy Aktie einem positiven Trend folgt. Die Aktie liegt aktuell deutlich über dem GD20 (16,67 %) und GD50 (37,5 %), sowie dem GD100 (37,5 %). Der Relative Strength Index für 14 Tage liegt bei 71,34. Damit kann die 88 Energy Aktie unter gewissen Marktbedingungen als überkauft angesehen werden.

    88 Energy Aktie kaufen*

    Dies ist ein Anzeichen, dass der Kurs in nächster Zeit fallen könnte. Anleger könnten sich aufgrund des starken Anstiegs zu einem Verkauf ihrer Aktien entscheiden. Aufgrund der aktuell positiven Berichte ist es jedoch möglich, dass die Aktie noch zulegen kann. Ein klares Kaufsignal für die 88 Energy Aktie gibt es derzeit jedoch nicht.

    88 Energy Aktie Fazit und abschließende Bewertung

    Die Zukunftsaussichten des Unternehmens sind äußerst positiv. 88 Energy ist in Alaska auf einem der größten Ölfelder Nordamerikas aktiv. Gleich mehrere Projekte versprechen hohe Erträge an Rohöl. Bei der aktuell hohen Nachfrage und den Rekordpreisen für Öl ist bei einem tatsächlichen Fund mit einer Kursexplosion zu rechnen. Ohnehin befindet sich die 88 Energy Aktie seit Jahresbeginn auf einem Höhenflug. Einige Zeichen deuten jedoch darauf hin, dass die Aktie bereits überkauft ist. Eine Investition empfiehlt sich generell nur für risikofreudige Anleger. Trotz positiver Signale gibt es keine Garantie, dass die erwarteten Mengen Öl tatsächlich gefördert werden können.

    88 Energy Aktie kaufen*

    FAQ: Wichtige Fragen zur 88 Energy Aktie

    Die Aktie befindet sich seit einiger Zeit im Aufwärtstrend. Es gibt Anzeichen, dass dieser noch eine Weile anhält. Allerdings gilt das Papier als überkauft, sodass sich einige Anleger von ihren Aktien trennen könnten.
    Die Aktie wird sowohl börslich wie auch außerbörslich gehandelt werden. Voraussetzung für den Kauf ist ein Wertpapierdepot. Depots lassen sich bei Filial- und Direktbanken sowie Online-Brokern eröffnen.
    Für risikofreudige Anleger bietet die Aktie gute Renditechancen. Wichtig ist ein gute Diversifikation im Depot, um etwaige Verluste ausgleichen zu können.
    Es gibt einige Konkurrenten von 88 Energy, deren Aktien sich als Alternative anbieten. Hierzu gehören insbesondere New Hope Co., Paladin Energy und SACGASCO LTD.

    Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

    Autor

    Avatar-Foto
    Nach meinem BWL-Studium und einer langjährigen Tätigkeit im Marketing arbeite ich seit einigen Jahren als freiberuflicher Autor. Ich schreibe Artikel für verschiedene Finanzportale zu Geldanlagen, Kryptowährungen, Aktien und ETFs.