Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

Anzeige

Die besten ETFs der letzten 10 Jahre

ETFs eignen sich in erster Linie für langfristige Investitionen. Dementsprechend lohnt es sich bei einem Indexfonds stets, auf dessen langfristiges Kurspotenzial zu blicken. Auch, wenn vergangene Kursgewinne keine Garantie für künftige Renditen darstellen, ist es dennoch sinnvoll, einen Blick auf die besten ETFs der letzten 10 Jahre zuwerfen. Die folgenden ETFs konnten in der zurückliegenden Dekade besonders überzeugen.

Tipp
Für den Handel mit Aktien & ETFs wird ein Depot benötigt. Wir empfehlen die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und eToro*.

US-Technologie-ETFs sind die besten ETFs der letzten 10 Jahre

Die US-Wirtschaft ist traditionell enorm wachstumsstark. Auch der US-Aktienmarkt hat in der Vergangenheit immer wieder unter Beweis gestellt, dass auf ihn Verlass ist. Besonders der große US-Technologie-Sektor hat in den vergangenen 10 Jahren extrem an Wert zugelegt.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Mit Smartbroker handelst du Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online.

✔️ Aktien und ETFs ab 0 Euro handeln
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Kostenlose ETF-Sparpläne

Mehr Infos

Entsprechend gut haben sich auch jene ETFs entwickelt, welche die Wertentwicklung der großen US-Technologie-Aktien abbilden. Ganz vorne mit dabei sind hierbei die folgenden ETFs.

Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF

Der Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF (ISIN: IE0032077012) bildet die Wertentwicklung des Nasdaq 100 ab. Dieser beinhaltet die 100 größten und innovativsten Technologieunternehmen, welche am US-Markt gelistet sind und nicht dem Finanzsektor zuzurechnen sind.

Der Nasdaq 100 wird von den Tech-Giganten Apple, Microsoft und Amazon angeführt. Auch zahlreiche andere weltweit bekannte Namen wie die Google-Mutter Alphabet, Tesla oder NVIDIA finden sich in dem Index wieder. Der Wert all dieser Unternehmen ist in den vergangenen Jahren geradezu explodiert. Entsprechend stark hat sich auch der Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF entwickelt.

In den letzten 10 Jahren ist der Kurs des ETFs um rund 497 Prozent gestiegen. Dies entspricht einer jährlichen durchschnittlichen Rendite von unglaublich 19,6 Prozent.

Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF

  • ISIN: IE0032077012
  • Indexabbildung: Physisch
  • Ertragsverwertung: Ausschüttend
  • TER: 0,30 %
  • Fondsgröße: 4,38 Milliarden Euro
  • Fondsauflage: 02.12.2022

iShares NASDAQ 100 UCITS ETF

Der EQQQ ist jedoch keineswegs der einzige ETF, welcher die Entwicklung des Nasdaq 100 nachbildet. Ein weiterer beliebter ETF auf den US-Technologieindex ist der iShares NASDAQ 100 UCITS ETF (ISIN: IE00B53SZB19).

Im Gegensatz zum EQQQ handelt es sich hierbei um einen thesaurierenden ETF. Das bedeutet, dass er die Ausschüttungen der in ihm enthaltenen Unternehmen wieder in sich selbst investiert. Gerade für Anleger, die auf eine langfristig Buy&Hold-Strategie setzen, sind solche thesaurierenden ETFs daher sehr interessant.

🚀 Dein Start in die Welt der Aktien: Gebührenfreies Demokonto testen 

Was die Wertentwicklung anbelangt, liegen beide ETFs nah beieinander. Der iShares NASDAQ 100 UCITS ETF kann über die zurückliegenden 10 Jahre ein Plus von 494,3 Prozent aufweisen und liegt damit nur knapp hinter dem EQQQ.

iShares NASDAQ 100 UCITS ETF

  • ISIN: IE00B53SZB19
  • Indexabbildung: Physisch
  • Ertragsverwertung: Thesaurierend
  • TER: 0,33 %
  • Fondsgröße: 6,90 Milliarden Euro
  • Fondsauflage: 26.01.2010

iShares S&P 500 Information Technology Sector UCITS ETF

Der Nasdaq 100 ist nicht der einzige US-Index mit einer großen Zahl an Technologietiteln. Zahlreiche der größten und erfolgreichsten US-Technologieunternehmen werden im S&P 500 geführt. Zwar beinhaltet der US-amerikanische Leitindex auch zahlreiche Aktien aus anderen Sektoren. Es gibt jedoch eine Reihe von ETFs, welche speziell die Wertentwicklung der Technologiewerte des S&P 500 abbilden.

Einer davon ist der iShares S&P 500 Information Technology Sector UCITS ETF (ISIN: IE00B3WJKG14). Im Gegensatz zu den beiden oben genannten Indexfonds zählt dieser ETF nicht direkt zu den besten ETFs der letzten 10 Jahre. Der Grund hierfür ist, dass der ETF noch keine 10 Jahre existiert. Nichtsdestotrotz zählt der iShares S&P 500 Information Technology Sector UCITS ETF seit seiner Auflage im Jahr 2015 zu den am besten performenden ETFs überhaupt.

ℹ️ Unsere aktuellen Favoriten: Die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und eToro*

Über die vergangenen 5 Jahre hinweg kommt der Indexfonds auf ein Plus von 180,7 Prozent. Damit ließ er über diesen Zeitraum selbst die beiden hervorragend performenden Nasdaq-100-ETFs von Invesco (147,5 %) und iShares (147 %) deutlich hinter sich.

iShares S&P 500 Information Technology Sector UCITS ETF

  • ISIN: IE00B3WJKG14
  • Indexabbildung: Physisch
  • Ertragsverwertung: Thesaurierend
  • TER: 0,15 %
  • Fondsgröße: 3,08 Milliarden Euro
  • Fondsauflage: 20.11.2015

Einige der besten ETFs der letzten 10 Jahre bilden den S&P 500 ab

Es sind jedoch nicht nur die US-Technologietitel, welche in der zurückliegenden Dekade für ein starkes Kurswachstum gestanden haben. Auch der US-Aktienmarkt als Ganzes hat sich in dieser Zeit sehr stark entwickelt. Nirgendwo lässt sich dies besser erkennen als an der Entwicklung des S&P 500.

Lyxor S&P 500 UCITS ETF

Der S&P 500 ist einer der beliebtesten Indizes für Anleger überhaupt. Dementsprechend wird er auch von zahlreichen unterschiedlichen ETFs abgebildet. Über einen Zeitraum von 10 Jahren können sich dabei kleinere Tracking Differenzen durchaus aufsummieren.

Der Lyxor S&P 500 UCITS ETF ist der beste ETF der letzten 10 Jahre, welcher den S&P 500 nachbildet. Es gibt ihn einmal in einer ausschüttenden (ISIN: LU0496786657) und einer thesaurierenden Variante (ISIN: LU0496786574). Beide haben über die letzten 10 Jahre mit jeweils rund 321,7 Prozent performt.

Tipp
Für den Handel mit Aktien & ETFs wird ein Depot benötigt. Wir empfehlen die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und eToro*.

Damit lassen sie die Konkurrenzprodukte von iShares, Amundi oder Invesco auf lange Sicht hinter sich. Auch diese zählen mit Kursentwicklungen zwischen 309 und 318 Prozent jedoch immer noch zu den besten ETFs der letzten 10 Jahre.

Lyxor S&P 500 UCITS ETF

  • ISIN: LU0496786657 / LU0496786574
  • Indexabbildung: Synthetisch
  • Ertragsverwertung: Ausschüttend / Thesaurierend
  • TER: 0,09 %
  • Fondsgröße: 2,30 / 2,60 Milliarden Euro
  • Fondsauflage: 26.03.2010

Der beste ETF der letzten 10 Jahre für den MSCI World

Der MSCI World Index (zur Prognose) bildet die Wertentwicklung von rund 1.600 großen Aktienunternehmen aus 23 Industriestaaten ab. Er gilt als viel beachtetes Barometer für die Entwicklung der Weltwirtschaft. MSCI World ETFs erfreuen sich aufgrund ihres hohen Diversifizierungsgrades bei vielen Anlegern einer enormen Beliebtheit.

In Sachen Kursentwicklung liegen die meisten MSCI World ETFs recht nah beieinander. Über die letzten 10 Jahre hinweg befinden sich dabei der HSBC MSCI World UCITS ETF (ISIN: IE00B4X9L533) mit 207 Prozent und der Lyxor MSCI World UCITS ETF (ISIN: FR0010315770) mit 207,6 Prozent auf den Spitzenplätzen. Anleger, welche auf einen der beiden ETFs gesetzt hätten, hätten über die vergangene Dekade hinweg pro Jahr durchschnittlich 11,9 Prozent Rendite erzielt.

Im direkten Vergleich untereinander hat der HSBC MSCI World UCITS ETF allerdings letztlich doch die Nase vorn. Mit einer TER von 0,15 Prozent kostet er nämlich gerade einmal halb so viel wie das Konkurrenzprodukt von Lyxor.

HSBC MSCI World UCITS ETF

  • ISIN: IE00B4X9L533
  • Indexabbildung: Physisch
  • Ertragsverwertung: Ausschüttend
  • TER: 0,15 %
  • Fondsgröße: 4,54 Milliarden Euro
  • Fondsauflage: 08.12.2010
Florian Schulze
Florian Schulze
Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. Aktien sind seine Leidenschaft.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Aktuelle News

Einzelaktien

Sicher und günstig Aktien kaufen!

Anzeige | Empfehlung

Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Auch interessant

Sicher und günstig Aktien und ETFs kaufen!

Anzeige | Unsere Empfehlung

Ratgeber