Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

YouTuber investiert 40.000€ – Das ist daraus geworden!

David Henrichs, Spitzname Dave, ist ein deutscher YouTuber und Influencer. Vor rund sechs Monaten hat er 40.000 Euro investiert und berichtete kürzlich in einem YouTube-Video, das mittlerweile weit über 200.000 Klicks hat, über die Entwicklung seines Investments. Dabei gibt er zudem Tipps für die Geldanlage und berichtet über seine Investmentstrategie.

Tipp
Für den Handel mit Aktien & ETFs wird ein Depot benötigt. Wir empfehlen die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und eToro*.

40.000 Euro: So hat der YouTuber vor sechs Monaten investiert

Der YouTuber DAVE beschreibt zunächst fallende Aktienkurse als Horror, wenn man bereits investiert ist. Bereits früh verweist er jedoch darauf, dass ein Bärenmarkt auch immer Chancen bietet – so weit, so gut.

Vor rund sechs Monaten investierte er 40.000 Euro wie folgt:

  • 10.000 Euro in Gold
  • 10.000 Euro in Krypto
  • 10.000 Euro in ETFs
  • 10.000 Euro in eine Luxusuhr

Dabei gehen wir zunächst von der Prämisse aus, dass die Gewichtung von DAVE nicht seinem gesamten Portfolio entspricht. Andernfalls würde eine 25/25/25/25-Gewichtung zumindest nicht mit den historischen Renditen der einzelnen Assetklassen korrespondieren, da der YouTuber gerade im jungen Alter die höheren Renditepotenziale von Aktien gegenüber Rohstoffen ausschöpfen sollte.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Mit Smartbroker handelst du Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online.

✔️ Aktien und ETFs ab 0 Euro handeln
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Kostenlose ETF-Sparpläne

Mehr Infos

Die anfängliche Einschätzung bestätigt der YouTuber jedoch auch im weiteren Verlauf des Videos, in welchem er über Ver- und Zukäufe berichtet.

-15 % ohne Umschichtung

In seinem Video verweist der YouTuber zunächst auf die Rendite seines Portfolios, wenn er die anfängliche Strategie beibehalten hätte. Ohne Umschichtung hätte er rund 15 % seines initialen Investments verloren. Ein Blick auf den S&P 500, der sogar 18 % im letzten Halbjahr verlor, offenbart somit zunächst einen durchaus soliden Ansatz.

Nachkäufe & Umschichtungen: bereits 65.000 Euro investiert

Allerdings blieb das initiale Investment nicht gleich. Vielmehr hat DAVE weiter investiert und insgesamt über 65.000 Euro in diesem Zeitraum in sein Portfolio eingebracht. Die Gesamt-Performance beträgt übrigens -10 %, wenn man die Umschichtungen berücksichtigt.

800x250 saving-plan

Bereits nach kurzer Zeit entschied sich der Influencer für einen Verkauf seines Gold-Bestands, da ihm die 25 %-Gewichtung zu hoch erschien. Vielmehr habe er der einfachheitshalber zunächst 10.000 Euro in vier verschiedene Assets investiert. Dann hat DAVE bereits früh den Gold-Bestand vollständig verkauft – mit rund 500 Euro Gewinn. Dies macht eine für 1,5 Monate ansehnliche Performance von rund 5 %, da der Influencer ein gutes Timing erwischte. Die Umschichtung erfolgte zugunsten der ETFs (MSCI World & Emerging Markets).

Kaufen, wenn die Kanonen donnern: Fokus auf ETFs

Bei seinen ETFs hat DAVE in den vergangenen Monaten nach den Screenshots aus dem YouTube-Video insgesamt sechs Käufe getätigt. Dabei erwischte er durchaus keine schlechten Kurse und investierte insbesondere in fallenden Märkten. Diese Strategie möchte er auch fortsetzen, um in einem schwachen Marktumfeld die ETFs weiterhin zu besparen. Der Fokus liegt auf ETFs – weiteres Kapital soll weder in Luxusuhren noch in Kryptos fließen. 

🚀 Dein Start in die Welt der Aktien: Gebührenfreies Demokonto testen

etoro

Zinseszins als maßgeblicher Faktor

Zudem verweist der YouTuber Dave Henrichs auch auf den Zinseszins, der richtigerweise das Vermögen über viele Jahre bestmöglich mehren wird. Zwar erkennt er durchaus richtig die Risiken eines kurzfristigen Tradings für Privatpersonen an. Dass man mit Aktien jedoch kein Geld verdienen könne, bleibt fraglich. Zugleich sorgt die Aussage, dass „wir keine Investoren seien“ zumindest für Irritationen. Damit meint Dave Henrichs wohl, dass er sich selbst nicht als Trader sieht, sondern lang- statt kurzfristig Aktien kauft. Dies ist jedoch gerade das Paradebeispiel fürs Investieren. Schließlich investiert der Influencer mit den ETFs in den globalen Aktienmarkt.

Rolex Submariner 14060 als Wertanlage: Luxusgüter für Aktien verkaufen 

Das Modell Rolex Submariner 14060 ist der Luxus-Sachwert von David Henrichs, den er anfänglich erwarb. Dabei bezahlte er 11.750 Euro für die Uhr. Mittlerweile gibt es nach eigener Aussage keine gleichwertige Uhr unter 13.450 Euro – er selbst schätze die Rendite auf über 2000 Euro in einem halben Jahr, obgleich er die Uhr lieber trage. Dabei ordnet der Influencer die Rolex als werterhaltendes Investment ein, das ihm Sicherheit verleiht. Ein Verkauf sei nicht geplant.

ℹ️ Unsere aktuellen Favoriten: Die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und eToro*

Gettex Gewinnspiel

Allerdings denkt er bei anderen Luxusgütern darüber nach, diese zugunsten von Aktien umzuschichten. Eventuell wolle er seinen Tesla verkaufen, um im Alltag auf überflüssigen Luxus zu verzichten und dafür mehr Kapital in Aktien investieren zu können. 

Wer ist David Henrichs?

Bei David Henrichs handelt es sich um einen deutschen Influencer, der die Firma „the.studio GmbH“ in Köln im Juli 2021 gründete. 1999 wurde der YouTuber in Berlin geboren und beschäftigte sich nach eigenen Angaben bereits im Alter von 11 Jahren intensiv mit Social Media, insbesondere der Video-Plattform YouTube. Folgerichtig eröffnete er 2013 einen Twitter– und YouTube-Kanal. Da er auch beruflich in den sozialen Netzwerken unterwegs war, konzentrierte er sich im Laufe der Zeit auf seine eigene Präsenz und wurde zum hauptberuflichen Influencer. Auf YouTube hat DAVE beispielsweise über 475.000 Follower – eine Erfolgsstory.

Bärenmarkt 2022: Inflation, Zinsen & Rezessionsangst  

Bereits in der Einleitung seines YouTube-Videos über die Entwicklung seines Investments sieht man zahlreiche Zeitungs- und Videoausschnitte über die makroökonomischen Belastungsfaktoren, die das Börsenjahr 2022 prägen.

Die Inflation hält sich global auf Rekordniveau. Zugleich wählte die Fed mittlerweile eine aggressiv hawkische Zinspolitik, die die Aktienmärkte zunehmend belastet. Dies schürt die Angst vor einer tiefgreifenden, möglicherweise globalen, Rezession. Dennoch beteuert der YouTuber Dave, dass er seinen Investments treu bleiben möchte – die wohl beste Strategie im Bärenmarkt, um langfristig dennoch erfolgreich eine positive Rendite zu erzielen. Wenn das gelingt, wird der deutsche YouTuber zweifelsfrei erneut davon berichten.

Daniel Robrecht
Daniel Robrecht
Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich meinen Fokus auf die Finanzwelt gerichtet. Seitdem schreibe ich täglich für unterschiedliche Plattformen über Themen rund um Aktien, ETFs, Kryptos und Investieren.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Aktuelle News

Sicher und günstig Aktien kaufen!

Anzeige | Empfehlung

Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Auch interessant

Sicher und günstig Aktien und ETFs kaufen!

Anzeige | Unsere Empfehlung

Jetzt Newsletter kostenlos abonnieren!

* notwendig