Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

Umee Token ICO: Heute ist es so weit

Heute findet der Initial Coin Offering (ICO) für Umee Token (UMEE) statt. Insgesamt werden 5 Prozent des Gesamt-Supplies veräußert. Hier erfährst du alles, was du über den Umee Token ICO wissen musst.

Tipp
Für den Handel mit Kryptos wird ein Wallet benötigt. Wir empfehlen das gebührenfreie Wallet von eToro*.

Umee Token ICO auf CoinList

Gegen 18:00 Uhr heute Abend ist es so weit. Dann beginnt die erste Verkaufsphase im Rahmen des Umee ICOs. Zum Verkauf stehen dabei zuerst 3 Prozent des Gesamt-Supplies (300 Millionen Token). Sechs Stunden später gegen Mitternacht greift die zweite Option für weitere 2 Prozent der Token. Durchgeführt wird der Umee Token ICO über CoinList.

Während der feste Kaufpreis für die erste Option bei 0,06 Dollar per Token liegen wird, sind es bei der zweiten Option 0,07 Dollar. Die Verkaufsperiode soll für beide Batches jeweils sieben Tage betragen. Dabei hat Umee ein Verkaufslimit von mindestens 100 und maximal 500 Dollar je Käufer festgesetzt. Als Zahlungsmittel für den Verkauf dienen neben den beiden Stablecoins USD Coin (USDC) und Tether (USDT) auch Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH).

Beim Verkaufsstart wird allen Interessenten, welche sich an dem Zeitpunkt im Warteraum befinden, ein zufälliger Platz in der Warteschlange gegeben. Der Reihenfolge nach können Nutzer dann innerhalb der vorgegebenen Limits am Umee ICO teilnehmen und Tokens erwerben. Wer nach Verkaufsstart dazukommt, erhält einen Platz hinter allen anderen Teilnehmern, die zuvor bereits im Warteraum gewesen sind.

Nach dem Verkauf beginnt eine zweimonatige Lockup-Phase, gefolgt von einer zehnmonatigen linearen Unlock-Phase, während der die Tokens vollständig in den Besitz ihrer Käufer übergehen.

Was ist Umee?

Bei Umee handelt es sich um eine Cross-Chain DeFi-Plattform. Umee baut dabei auf dem Cosmos SDK und der Ethereum Virtual Machine (EVM) auf. Ziel ist es, Nutzern eine einfache, schnelle und kostengünstige Möglichkeit zu geben, über unterschiedliche Krypto-Netzwerke hinweg Geld zu leihen und zu verleihen.

Tipp
Für den Handel mit Kryptos wird ein Wallet benötigt. Wir empfehlen das gebührenfreie Wallet von eToro*.

Der DeFi-Lending-Markt ist in den letzten Jahren um ein Vielfaches gewachsen. Gleichfalls steckt die dahinter stehende DeFi-Ökologie noch in ihren Kinderschuhen. Während es zwar bereits eine Reihe viel genutzter Lending-Protokolle gibt, hat das Leihen und Verschieben von Kryptowährungen über mehrere Netzwerke hinweg bisher stets Probleme bereitet.

Mit Cosmos, einer Art Internet für Blockchains, will Umee es nun jedoch erlauben, dass die unterschiedlichen Blockchains-Layer 1 miteinander kommunizieren können. Möglich ist dies durch einen speziellen Konsens-Mechanismus. Sollte Umee Erfolg haben, könnte es als Fundament für eine zukünftige Multi-Chain-Welt dienen und ein vollkommen neues Blockchain-Ökosystem begründen.

Umee Tokenomics

Das Netzwerk-Token UMEE basiert sowohl auf Cosmos SDK als auch auf dem ERC-20-Standard. Insgesamt 45 Prozent des Gesamt-Supplies befinden sich dabei aktuell innerhalb der Community im Streubesitz. Das Umee-Team hält weitere 25 Prozent.

UMEE soll innerhalb des Netzwerkes eine Reihe von Funktionen erfüllen. Zum einen dient es als Belohnung für Validatoren, welche das Netzwerk über das Proof-of-Stake-Verfahren absichern. Gleichzeitig fungiert UMEE ähnlich wie ETH als Zahlungsmittel für fällige Transaktionsgebühren innerhalb der Chain.

Darüber hinaus soll UMEE auch als natives Governance-Token dienen. Nutzer können mit dem Governance-Token über Konfigurationen und Netzwerk-Updates der Umee-Blockchain abstimmen. Zusätzlich dazu soll auch die Möglichkeit bestehen, mit dem UMEE-Token einzelne DeFi-Parameter von Applikationen zu bestimmen, welche auf dem Umee-Base-Layer DeFi-Protokoll basieren werden.

Lohnt es sich, am Umee Token ICO teilzunehmen?

Erst im Juni gelang es Umee, im Rahmen einer Seed-Finanzierung 6,3 Millionen Dollar einzunehmen. Dabei konnte das Umee-Team eine Reihe von starken Partnern wie Polychain Capital für sich gewinnen.

Gemessen am damaligen Verkaufspreis ist der Wert von UMEE bereits um mehr als das 12-Fache gestiegen. Insofern ist bereits jetzt ein deutlicher Wertzuwachs erkennbar. Gleichzeitig ist es jedoch nicht unüblich, dass der Verkaufspreis während einem ICO über dem liegt, was Seed-Invstoren gezahlt haben. Angesichts des aktuellen DeFi-Hypes gehört jedoch wenig Fantasie dazu, um sich einen erfolgreichen Umee Token ICO und einen weiter steigenden UMEE-Kurs vorzustellen.

Wer sich für das Projekt interessiert und sich weitergehend über Umee informieren möchte, findet hier das entsprechende Whitepaper des Projektes.

Tipp
Für den Handel mit Kryptos wird ein Wallet benötigt. Wir empfehlen das gebührenfreie Wallet von eToro*.
Florian Schulze
Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. Aktien sind seine Leidenschaft.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Aktuelle News

Sicher und günstig Aktien kaufen!

Anzeige | Empfehlung

Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Auch interessant

Sicher und günstig Aktien und ETFs kaufen!

Anzeige | Unsere Empfehlung

Ratgeber