Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

Social Chain Aktie mit erfolgreichem Debüt in Frankfurt

Seit heute ist die Social Chain Aktie (ISIN: DE000A1YC996) im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. Der Schritt soll die Expansion in den Zukunftsmarkt Social Commerce erleichtern. Der erste offizielle Kurs der Aktie lag bei 54,00 Euro.

Social Chain Aktie kaufen*

Für den Kurs der Social Chain Aktie stellt dies einen Sprung um rund 10 Prozent dar. Die Aktie setzt damit ihren Aufwärtstrend der vergangenen 12 Monate unvermindert fort. Das Kursplus über diesen Zeitraum beläuft sich dadurch nun bereits auf über 200 Prozent.

Social-Commerce-Plattform soll weiter ausgebaut werden

The Social Chain AG ist bestrebt, die beiden Wachstumsmärkte Social-Media und E-Commerce miteinander zu verbinden. Ursprünglich als Social-Media-Publishing-Unternehmen gegründet, hat man das E-Commerce-Geschäft in den vergangenen Jahren sukzessive ausgebaut.

In den kommenden Jahren möchte man die Verschmelzung und den Ausbau des Social Commerce weiter vorantreiben. Als Grundlage hierfür soll die eigene Social Commerce Plattform dienen, welche speziell auf internationale Skalierbarkeit ausgelegt ist.

Vor Kurzem erst hatte die Social Chain AG zu diesem Zweck die Übernahme der DS Gruppe angekündigt. Dabei handelt es sich um ein international tätiges Marken- und Handelshaus. Die Übernahme hatte für Schlagzeilen gesorgt, weil sowohl an der Social Chain AG als auch an der DS Gruppe jeweils ein Juror der bekannten TV-Sendung Die Höhle der Löwen beteiligt ist.

Social Chain will attraktiver für internationale Investoren werden

Als Grund für den Schritt an die Frankfurter Börse gab Christian Senitz, CFO der Social Chain AG, das Bestreben an, in Zukunft auch für internationale Investoren interessanter zu werden. Demnach sei eine Listung im höchsten Börsenstandard für viele internationale Investoren eine Grundvoraussetzung für ein eigenes Investment.

Dementsprechend bewertete Senitz das jetzt erfolgte Listing auch als weiteren Meilenstein in der eigenen Unternehmensgeschichte. Interessierte Anleger sollten die Aufnahme als positive Botschaft und klare Ansage bezüglich der weitergehenden Expansionsbestrebungen der Social Chain AG verstehen.

Bisher war die Social Chain Aktie ausschließlich im Freiverkehr der Düsseldorfer Börse notiert. Gestern hatte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) schließlich sämtliche Aktien des Unternehmens zum Handel an der Frankfurter Börse zugelassen.

Für den Investor und Aufsichtsratsvorsitzenden Georg Kofler stellt dies bereits den dritten erfolgreichen Börsengang als Verantwortlicher dar. Zuvor hatte er bereits ProSieben sowie Premiere (heute Sky) erfolgreich an die Börse gebracht. Laut Kofler verfügt die Social Chain AG über die idealen Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Börsenstory.

Die Kombination aus reichweitenstarker Social-Media-Community, einer skalierbaren Vermarktungsplattform und einer umfassenden Produktpalette soll in den kommenden Jahren mithilfe weiterer Investitionen eine starke Expansion ermöglichen. Die Rolle des Aktienmarktes sei dabei noch nie so groß gewesen wie heute, so Kofler. Gerade für junge Unternehmen ohne jahrzehntelange Historie sei die Börse eine hervorragende Quelle für wichtige Wachstumsinvestitionen.

Social Chain Aktie mit zuletzt überragendem Wachstum

Mit ihrer Aufwertung auf 54 Euro setzt die Social Chain Aktie ihre starke Kursentwicklung der vergangenen Monate unterdessen weiter fort. In den letzten drei Monaten verzeichnete das Papier einen Wertzuwachs von 47,76 Prozent. Betrachtet man die letzten 12 Monate beläuft sich der Kurszuwachs sogar auf über 200 Prozent.

Kurs Social Chain (Quelle: Google)

Social Chain Aktie kaufen*

Bei der aktuellen Bewertung beläuft sich die Marktkapitalisierung der Social Chain AG auf 620,6 Millionen Euro. Sobald die bereits angekündigte Übernahme der DS Gruppe abgeschlossen ist, dürfte sich der Wert des Unternehmens allerdings noch weiter erhöhen. Infolge einer Sachkapitalerhöhung nach der Übernahme wird die Zahl der Aktien auf 14.347.043 Millionen Anteile steigen. Bei gleichbleibender Bewertung entspräche dies dann einer Marktkapitalisierung von 774 Millionen Euro.

Social Chain Aktie kaufen? Analysten heben den Daumen

Bei der Frage, ob man jetzt die Social Chain Aktie kaufen sollte, herrscht unter den Kursbeobachtern derzeit Einigkeit. Sämtliche Analysten sprechen momentan eine Kaufempfehlung aus.

Zwar hat der Aktienkurs durch die gestrige Anhebung das mittlere Kursziel aktuell übertroffen. Allerdings hatten die Experten ihre jeweiligen Kursziele in den vergangenen Monaten auch kontinuierlich gesteigert. Eine weitere Anhebung ist aufgrund der nun nochmals verbesserten Wachstumsaussichten daher durchaus vorstellbar.

Social Chain Aktie kaufen*

Florian Schulze
Florian Schulze
Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. Aktien sind seine Leidenschaft.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Aktuelle News

Einzelaktien

Sicher und günstig Aktien kaufen!

Anzeige | Empfehlung

Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Auch interessant

Sicher und günstig Aktien und ETFs kaufen!

Anzeige | Unsere Empfehlung

Ratgeber