Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

Anzeige

Fleischersatz Aktien: So profitierst du an der Börse vom Vegan-Hype

Weltweit geht der Trend zu einer pflanzlichen Ernährung. Denn der negative Impact eines exzessiven Fleischkonsums ist evident. Der übermäßige Konsum tierischer Lebensmittel wirkt sich negativ auf die individuelle Gesundheit aus. Zugleich sind die Folgen im Hinblick auf Umweltzerstörung, Klimawandel und Welthunger dramatisch – das Tierwohl nicht zu vergessen. Somit ist es kein Wunder, dass immer mehr Fleischersatz-Produkte über die Ladentheke wandern und Fleischersatz-Aktien in den Fokus der Anleger rücken.

Im Jahr 2020 lebten in Deutschland bereits 1,3 Millionen Menschen vegan und ernährten sich ausschließlich pflanzlich. Die Nachfrage nach Fleischersatz-Produkten steigt rasant. Als Anleger kann man von dieser Veränderung der Lebensmittelindustrie profitieren, wenn man sich an den vielversprechenden Unternehmen beteiligt. Denn Fleischersatz-Produkte kaufen nicht ausschließlich Veganer, sondern auch Menschen, die sich nachhaltiger und/oder gesünder ernähren wollen.

ℹ️ Auch interessant: Hier gibt’s alle Nachhaltigkeits-News

Somit gibt es im folgenden Beitrag vier Aktien, die vom Wachstum im Lebensmittelsegment Fleischersatz übermäßig profitieren könnten. Dazu kommt noch ein weiteres Unternehmen, das auf den Megatrend „pflanzliche Ernährung“ abzielt.

Unilever Aktie kaufen: Fleischersatz als Beimischung 

Bei Unilever handelt es sich um einen der größten Konsumgüterkonzerne der Welt. Wer durch die deutschen Supermärkte schlendert, findet einen erheblichen Teil der Produkte von Unilever. Zwar ist Unilever kein Hersteller von rein pflanzlichen Produkten. Dennoch zeigt sich das Unternehmen fortschrittlich und legt immer größeren Wert auf Nachhaltigkeit. Beispielsweise werden die eigenen Marken wie Ben & Jerry’s veganisiert. Es gibt immer mehr pflanzliche Produkte als Alternative zu den herkömmlichen Produkten. Das Gleiche gilt auch für den Bereich Fleischersatz.



Unilever achtet bei der Implementierung neuer Marken und Produkte auf Profitabilität. Wenn sich eine Produktreihe nicht lohnt, wird diese wieder aus dem Portfolio geschmissen. Im Vergleich zu kleineren Pure Plays im Markt für Fleischersatz-Produkte hat Unilever den Vorteil, dass man eine gigantische Marketingmaschinerie hat. Zugleich sind strategische Partnerschaften vorhanden, um die Fleischersatz-Produkte direkt flächendeckend im Einzelhandel zu positionieren. Der Fokus auf die wachstumsstarken Schwellenländer macht die Unilever Aktie ebenfalls zu einem spannenden Investment, wenn man nicht alles auf eine Karte setzen möchte. 

Beyond Meat Aktie kaufen: Pionier der Fleischersatz-Produkte 

Das US-amerikanische Unternehmen Beyond Meat wurde bereits 2009 gegründet und gilt als ein Pionier der Fleischersatz-Produkte. Mittlerweile gehören Burger-Pattys, vegane Bratwürste sowie Meatballs zum Produktportfolio. Beyond Meat ist somit ausschließlich im Segment für Fleischersatz-Produkte tätig. Mittlerweile konnte man sich aufgrund der guten Marktstellung strategische Partnerschaften sichern. Beispielsweise arbeitet man verstärkt mit KFC, McDonalds, Dunkin Donuts, Taco Bell oder Starbucks zusammen – das Who’s Who der weltweiten Fast-Food-Industrie. Dennoch entwickelte sich der Aktienkurs in den letzten Monaten schlecht. Wenn man sich den Jahreschart anschaut, steht ein Verlust von über 40 % zu Buche.



Für Enttäuschung sorgte zuletzt das schwache dritte Quartal im Jahr 2021. Die eigenen Umsatzziele wurden nicht erreicht. Sinkende Umsätze im Einzelhandel sowie Corona-Ausfälle in der Gastronomie wurden als Ursachen ausgemacht. Dennoch sieht sich die Geschäftsleitung aussichtsreich positioniert und möchte mittelfristig deutlich höheres Wachstum generieren. Dafür nimmt man aktuell höhere Verluste durch steigende Investitionen in Marketing, Vertrieb und Expansion in Kauf.

Tattooed Chef Aktie kaufen: Fleischersatz Aktie mit starkem Wachstum 

Das US-Unternehmen Tattooed Chef setzt zunehmend auf pflanzliche Produkte. Die Kombination aus nachhaltigen Zutaten und hoher Qualität ist charakteristisch für Tattooed Chef. Im Jahr 2017 begann man mit zwei Produkten, im Jahr 2021 sollen über 60 Produkte zum eigenen Portfolio gehören. Zugleich setzt man auf den Ausbau des eigenen E-Commerces und die ersten eigenen Marketingkampagnen.



Im August gab das Unternehmen die Zahlen für das abgelaufene zweite Geschäftsquartal 2021 bekannt. Dabei konnte man den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um über 40 % steigern. Im zweiten Quartal betrug der Umsatz 50,7 Millionen USD. Hochgerechnet auf das ganze Geschäftsjahr könnte Tattooed Chef einen Umsatz von über 200 Millionen US-Dollar erzielen. Bei einer Market-Cap von rund 1,4 Milliarden US-Dollar scheint der Fleischersatz-Hersteller mit einem KUV von rund 7 mit Blick auf das starke Wachstum nicht allzu teuer bewertet. Die Short-Quote ist bei Tattooed Chef ebenfalls hoch. Sobald der Kurs anzieht, dürften einige Leerverkäufer gezwungen sein, ihre Positionen glattzustellen. Dies könnte die Kursentwicklung unterstützen.

Veganz Aktie kaufen: IPO des deutschen Unternehmens steht bevor 

Bei Veganz handelt es sich um ein deutsches Unternehmen, das erst im November 2021 den Gang an die Börse wagen wird. Der Berliner Pionier für pflanzliche Ernährung hat deutlich über 100 Produkte im eigenen Portfolio. Diese sind rein pflanzlich. Zugleich legt man hohen Wert auf eine nachhaltige Produktion. Mit dem Emissionserlös soll eine eigene Produktionsstätte errichtet werden, um die Quote der selbst produzierten Lebensmittel signifikant zu erhöhen. Zugleich stehen Investitionen in Forschung, Entwicklung und Expansion auf dem Programm. Mit über 10 Jahren Erfahrung im pflanzlichen Lebensmittelmarkt und strategischen Partnerschaften in Deutschland sieht das Unternehmen selbst einen erheblichen Wettbewerbsvorteil. Im ersten Halbjahr 2021 stieg der Umsatz um rund 20 % im Vergleich zum Vorjahr. Anleger sollten zu Beginn des Handels am 10. November auf die Bewertung der Aktie schauen. Wenn diese akzeptabel scheint, könnte die Veganz-Aktie eine spannende Beimischung für ein wachstumsorientiertes Depot sein. 

Oatly Aktie kaufen: Milchersatz statt Fleischersatz 

Beim schwedischen Unternehmen Oatly handelt es sich nicht um einen Hersteller von Fleischersatz-Produkten. Dennoch profitiert man unmittelbar vom Trend zur pflanzlichen Ernährung. Denn Oatly setzte bereits früh auf Hafermilch als Ersatz zur tierischen Milch. Mittlerweile produziert man auch Frischkäse oder Sahne-Alternativen. Nach einem starken IPO korrigierte der Aktienkurs deutlich und notiert aktuell bei rund 12 Euro. Damit wird die Oatly Aktie immer attraktiver. Im Jahresvergleich stieg der Umsatz um über 80 %.



Mittlerweile bieten über 65.000 Einzelhändler-Standorte die Oatly-Produkte an. Das Unternehmen investiert in eine Erweiterung der Produktionsstätten. Zwar gab es zuletzt Unstimmigkeiten hinsichtlich der Bilanzen – die Unsicherheit kostete der Oatly Aktie Performance. In einem wachsenden Gesamtmarkt könnte die Oatly Aktie dennoch überdurchschnittlich performen, wenn sich die Unsicherheit langsam legt.

Sollte ich in die Fleischersatz Aktien investieren?

Fleischersatz-Aktien können eine spannende Wahl sein, um von einem Megatrend des 21. Jahrhunderts zu profitieren. Denn der Wandel zu einer pflanzlichen Ernährung schreitet immer weiter voran. Anleger müssen sich hier die Frage beantworten, ob sie in einen diversifizierten Lebensmittelkonzern investieren oder ein pflanzliches Pure Play präferieren. Aufgrund der starken Wachstumsaussichten und Zukunftschancen sollte man insbesondere einen Blick auf die jeweilige Bewertung werfen. Denn nicht selten geht mit den veganen Wachstumschancen eine hohe Bewertung der Aktie einher. Für defensive Anleger scheint die Unilever-Aktie eine spannende Wahl. Wer etwas risikoorientierter unterwegs ist, kann einen Blick auf die Fleischersatz Aktien Tattooed Chef, Veganz oder Oatly werfen.

Daniel Robrecht
Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich meinen Fokus auf die Finanzwelt gerichtet. Seitdem schreibe ich täglich für unterschiedliche Plattformen über Themen rund um Aktien, ETFs, Kryptos und Investieren.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Auch interessant

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige