Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

Anzeige

Diese 6 Tech-Aktien gehören in jedes Depot

Tech-Aktien gehören in jedes tragfähig diversifizierte Depot. Schließlich ist absehbar: In Zukunft wird die Digitalisierung unseren Alltag noch stärker mitbestimmen. Das ist auch heute schon der Fall. Eine Trendabkehr ist dabei nicht anzunehmen. Egal, ob Remote Working, künstliche Intelligenz oder ein boomender E-Commerce – clevere Investoren legen ihr Geld schon heute in die potenziell stärksten Werte von morgen an. Die nachfolgenden 6 Tech-Aktien sind heiße Anwärter auf diesen Titel.

Amazon

Die Amazon Aktie ist eines der Paradebeispiele für die Tech-Branche. Bei diesem Unternehmen handelt es sich um den größten Onlineversandhändler und damit den Marktführer der E-Commerce-Sparte. Dabei umfasst die Produktpalette mehr als lediglich Bücher, CDs oder Videospiele. Auch zahlreiche Cloud-Dienste werden über die Amazon Web Services angeboten. Darüber hinaus profitieren Kunden des amerikanischen Konzerns von günstigen und dennoch qualitativen Eigenmarken, zu denen Lesegeräte, Tablets und ein eigenes Spracherkennungssystem zählt. Dieses breite Sortiment lässt neben der stetig ausgebauten Infrastruktur erahnen, dass der Anbieter auch zukünftig eine der führenden Rollen der Branche einnehmen wird. Gleichzeitig ist eine Expansion von Amazon in andere Sektoren nicht unwahrscheinlich.

Möchtest du vom boomenden E-Commerce und vielversprechenden Cloud-Technologien profitieren, ist der Onlineversandhändler mit beeindruckend breitem Burggraben ein möglicher Pflichttitel für dein Depot.

Apple

Bei der Apple Inc. handelt es sich um eine weitere Tech-Aktie, die viel Potenzial für eine renditestarke Zukunft verspricht. So begeistert dieser Hard- und Softwareentwickler seine Kunden mit einer innovativen Produktpalette, die fortwährend ausgebaut wird. Dadurch muss Apple auch als eines der bedeutendsten Technologieunternehmen angesehen werden. Schließlich vertreibt es neben Computer, Smartphones und Unterhaltungselektronik ebenso Betriebssysteme und Anwendungssoftware. Ein eigenes Internet-Vertriebsportal für Musik, Software und Filme ist außerdem Teil des Angebots.

Darüber hinaus bietet Apple einen weiteren Vorteil: absolut treue Fans. Sie sind es, die den Hersteller zu einer der wertvollsten Marken weltweit machen. Mit Blick auf den innovativen Schöpferreichtum des Unternehmens ist wahrscheinlich, dass Apple auch weiterhin seinen Marktanteil ausbauen kann.

Microsoft

Ist die Rede von Tech-Aktien für ein clever diversifiziertes Depot, fällt der Name Microsoft rasch. Das verwundert nicht, denn bei diesem Unternehmen handelt es sich um einen Pionier der Hard- und Softwareentwicklung. Ähnlich wie Apple bietet auch diese Corporation mit Hauptsitz im US-amerikanischen Redmond bei Seattle einen breiten Burggraben. Im Portfolios des Technologiegiganten finden sich neben Smartphones, Computer und Spielekonsolen ebenfalls diverse Anwendungssoftware. Diese sind für Privatkunden und gewerbliche Anbieter erhältlich. Gleichzeitig ist das Microsoft Betriebssystem einer der Standards in modernen Unternehmen. Dadurch zählt die Microsoft-Aktie zu den interessantesten Werten des Sektors.

Nvidia

Ohne die Halbleiterindustrie wäre die Produktpalette zahlreicher Technologieunternehmen nur halb so umfangreich. Daher lohnt ein Blick auf Unternehmen aus diesem Marktsegment. Die Nvidia Corporation ist hierfür eines der besten Beispiele. Sie stellt Grafikprozessoren und Chipsätze für PCs sowie Spielekonsolen her. Zusätzlich kommen Produkte aus dem Hause Nvidia in Servern zum Einsatz. Aufgrund unseres digitalisierten Alltags ist der Umsatz-Trend vergleichsweise vorhersehbar. Das trifft auch auf den vermutlich weiterhin zunehmenden Stellenwert von Prozessoren zu. Für dich als Anleger könnte außerdem die Herstellung selbstfahrender Autos interessant sein. Es ist stark anzunehmen, dass sie auf Chipsätze der Halbleiterindustrie angewiesen ist.

Alphabet

Die Alphabet Inc. ist die Dachgesellschaft der Google LLC. Gleichzeitig zählen verschiedene Tochtergesellschaften von Google zur Holding. Bereits der Blick auf diese Unternehmensstruktur lässt erahnen: Bei dieser Tech-Aktie handelt es sich um einen Wert mit schätzungsweise viel Potenzial. Als Beispiel für das starke Produktportfolio des Unternehmensverbunds soll dabei die Suchmaschine Google dienen. Sie ist das größte Webverzeichnis weltweit und wird von zahlreichen Menschen als Tor ins Internet angesehen. Dabei ist unwahrscheinlich, dass ihr andere Suchmaschinen trotz der durchaus nicht zu unterschätzenden Konkurrenz den Rang in der westlichen Welt ablaufen werden.

Sollte dies überraschenderweise doch der Fall sein, greift der breite Burggraben der Holding. Schließlich gehören auch das größte Videoportal YouTube sowie diverse Cloud-Dienste und zahlreiche Softwareanwendungen zum Portfolio. Viele Smartphones lassen sich außerdem nur nutzen, wenn das Android Betriebssystem aus dem Hause Alphabet genutzt wird.

Meta

Tech-Aktien sind bei zahlreichen Anbietern auch als die sogenannten FANG-Titel bekannt. Sie umfassen die Big Player der Branche: Amazon, Netflix, Alphabet als ehemaliger Google Wert sowie Meta. Letzteres ist für die Revolution des Social Webs bekannt. So war das größte Soziale Netzwerk lange der Namensgeber für den Weltkonzern Meta. Gleichzeitig besitzt das Unternehmen eine Vielzahl an weiteren milliardenfach genutzten Anwendungen. Instagram und der Nachrichtendienst What’s App stellen hierfür die bekanntesten Beispiele dar. Zu unterschätzen ist außerdem nicht die innovative Entwicklungsabteilung des Anbieters. Trendtechnologien wie die der Künstlichen Intelligenz werden hier erforscht und in eine praxistaugliche Form gebracht.

Darüber hinaus stellt das Soziale Netzwerk Facebook für diverse Unternehmen eine der wichtigsten Werbeplattformen dar. Dadurch profitiert das blaue F von fortwährend steigenden Marketingeinnahmen. Ähnliches ist bei Instagram der Fall, wobei dessen Nutzer im direkten Vergleich jünger sind.

Doch unabhängig davon, welches Social Network genutzt wird – es ist anzunehmen, dass Menschen auch in Zukunft über diese Angebote in Kontakt kommen. Dadurch ist das von Meta erdachte Geschäftsmodell ebenso lukrativ wie tragfähig. Daten werden nicht ohne Grund als Gold des 21. Jahrhunderts bezeichnet.

AktienNews24
Unsere Redaktion besteht aus erfahrenen Finanzexperten. Unsere Redakteure schreiben täglich aktuelle News-Artikel aus der Welt der Aktien.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Auch interessant

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige