Du willst auch ein Vermögen aufbauen? Kaufe Aktien und ETFs!

Anzeige

Christian Drosten Vermögen: So reich ist der Virologe wirklich

Christian Drosten Vermögen 2022

  • Geschätztes Vermögen: ca. 750.000 Euro
  • Geschätztes Einkommen: ca. 100.000 Euro 

Christian Drosten war in der Corona-Pandemie das Gesicht der Virologen. Der Forscher von der Berliner Charité beriet die Bundesregierung in wichtigen Fragestellungen und veröffentlichte einen Podcast, indem er der Bevölkerung die Corona-Pandemie erklärte. Teilweise gab es jedoch auch erhebliche Diskussionen um die Richtigkeit der Thesen des Virologen. Doch die Mehrheit lobte Christian Drosten als ehrlich, authentisch und reflektiert.

Tipp
Du willst reich werden wie dieser Promi?. Wir empfehlen die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und eToro*.

Doch wie reich ist eigentlich Deutschlands bekanntester Virologe und was verdient jemand, der sein Leben der wissenschaftlichen Forschung verschrieben hat? 

Ausbildung und wissenschaftliche Laufbahn  

Christian Drosten wurde im Jahr 1982 im Emsland geboren und wuchs dort auf einem Bauernhof auf. Nach seinem Abitur entschied er sich für den Zivildienst als Sanitäter und studierte später Humanmedizin an der Johann Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Seine Promotion folgte im Jahr 2003, seit 2006 ist er als Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie tätig. Das Fachmagazin „Science“ zählt Drosten zu den weltweit führenden Experten im Hinblick auf verschiedene Coronaviren.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Mit Smartbroker handelst du Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online.

✔️ Aktien und ETFs ab 0 Euro handeln
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Kostenlose ETF-Sparpläne

Mehr Infos

Im Jahr 2007 wurde Christian Drosten der Leiter des Instituts für Virologie an der Uniklinik in Bonn. 2017 folgte der Wechsel nach Berlin. Dort leitet der Facharzt das Institut für Virologie an der Charité. 2018 folgte die Berufung zur Wissenschaftlichen Leitung des interdisziplinären Zentrums der Charité. Zugleich wurde er als Experte in die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina berufen, die die Bundesregierung in wissenschaftlichen Fragestellungen berät.

ℹ️ Auch interessant: Luisa Neubauer Vermögen

Christian Drosten in der Corona-Pandemie

Die Forschungsgruppe von Christian Drosten war in der Corona-Pandemie maßgeblich an der Entwicklung des ersten Diagnostik-Tests beteiligt. Ab dem Februar 2020 trat Christian Drosten regelmäßig in einem NDR-Podcast auf und berichtete über die aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie. Im Dezember 2021 wurde er in den Expertenrat der Bundesregierung berufen. 

Ehrungen & Auszeichnungen für Christian Drosten

Christian Drosten ist einer der renommiertesten Virologen des Landes. In den vergangenen Jahren erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, insbesondere in der Corona-Pandemie. Doch bereits 2003 war Drosten einer der führenden Wissenschaftler bei der Identifizierung des SARS-Coronavirus und erhielt einen Preis der Werner Otto Stiftung. 2005 bekam er das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

Die Mehrheit der Auszeichnungen stammt jedoch aus den vergangenen zwei Jahren. Hier bekam Christian Drosten beispielsweise den Grimme-Online-Award für seinen NDR-Corona-Podcast, das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, die Leibniz-Medaille oder den mit 40.000 Euro dotierten Berliner Wissenschaftspreis. 2021 wurde Christian Drosten in die Leopoldina aufgenommen. 

ℹ️ Auch interessant: Greta Thunberg Vermögen

So viel verdienen Virologen in Deutschland  

Grundsätzlich sind Virologen in Deutschland vom Staat angestellt, wenn sie sich nicht für die freie Wirtschaft entscheiden. Wer an Universitäten forscht oder ein Institut leitet, bekommt in der Regel ein Gehalt zwischen 6.250 und 7.750 Euro brutto. Dies ist abhängig vom jeweiligen Bundesland. Die Länder können Leistungszulagen für die Fachkräfte einführen, um die Abwanderung in andere Forschungseinrichtungen zu verhindern.

🚀 Dein Start in die Welt der Aktien: Gebührenfreies Demokonto testen

Darüber hinaus erfolgt keine Vergütung der Leistungen. Die Beratung der Bundesregierung ist der staatlichen Tätigkeit bereits immanent. Die Virologen gaben in der Corona-Pandemie an, kein zusätzliches Einkommen mit dem Virus zu generieren. 

Einkommen von Christian Drosten im Jahr 2022  

Der Virologe Christian Drosten dürfte den Spitzensatz unter den Virologen verdienen. Mit einem durchschnittlichen Spitzengehalt, das in den Bundesländern variiert, würde das Brutto-Einkommen rund 85.000 Euro betragen. Dazu dürften bei Deutschlands bekanntestem Virologen noch einige Leistungszulagen kommen, um eine Abwanderung des bekannten Virologen zu verhindern.

ℹ️ Unsere aktuellen Favoriten: Die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und eToro*

Es scheint somit wahrscheinlich, dass Christian Drosten rund 100.000 Euro Gehalt pro Jahr einstreicht. Zweifelsfrei dürfte ein Wissenschaftler mit seinem Know-how in der freien Wirtschaft mehr Geld verdienen, doch Christian Drosten hat sein Leben der wissenschaftlichen Forschung verschrieben.

Daniel Robrecht
Daniel Robrecht
Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich meinen Fokus auf die Finanzwelt gerichtet. Seitdem schreibe ich täglich für unterschiedliche Plattformen über Themen rund um Aktien, ETFs, Kryptos und Investieren.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Wie reich ist...?

Sicher und günstig Aktien kaufen!

Anzeige | Empfehlung

Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

WIe reich ist...?

Sicher und günstig Aktien und ETFs kaufen!

Anzeige | Unsere Empfehlung

Ratgeber