Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

Mit TikTok Geld verdienen: Diese 4 Nischen haben noch Potenzial

TikTok ist eine der beliebtesten Social-Media-Kanäle der Welt. Doch kann man auch mit TikTok Geld verdienen? Tatsächlich bieten sich dir eine Reihe von Möglichkeiten. Allerdings schläft die Konkurrenz nicht. Dementsprechend solltest du dich auf bestimmte Nischen konzentrieren, um auf TikTok Erfolg zu haben.

Mit TikTok Geld verdienen – geht das?

TikTok wurde seit 2016 rund drei Milliardenmal installiert. Die Anzahl der aktiven, monatlichen Nutzer lag 2021 zu Spitzenzeiten bei über 175 Millionen. Entsprechend groß ist die Reichweite, welche TikTok seinen Nutzern bietet. Wenn du mit TikTok Geld verdienen möchtest, stehen dir eine Reihe unterschiedlicher Möglichkeiten offen.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Mit Smartbroker handelst du Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online.

✔️ Aktien und ETFs ab 0 Euro handeln
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Kostenlose ETF-Sparpläne

Mehr Infos

Die wohl naheliegendste Möglichkeit ist es natürlich, Influencer zu werden. Allerdings bist du mit diesem Wunsch keineswegs alleine. Willst du also Erfolg haben, so musst du dir eine passende Strategie ausdenken. Andernfalls läufst du Gefahr, in der breiten Masse unterzugehen.

1. Storytime Videos

Storytime Videos haben seit dem vergangenen Jahr auf TikTok enorm an Popularität gewonnen. Ein gutes Storytime-Video sollte über einen ansprechenden Hook verfügen, mit dem du Zufallsbesucher zu festen Zuschauern deines Kanals machen kannst.

Die Themenfelder, welche du hier mit deinen Videos abdecken kannst, sind vielfältig. Nischen, die deinen Kanal besonders effektiv wachsen lassen können, sind beispielsweise Rezensionen. Dies können Musik-, Film- oder Kunstrezensionen sein.

Eine bewährte Möglichkeit, wie du mit TikTok Geld verdienen kannst, sind Produktplatzierungen und Affiliate-Marketing. Da Produktrezensionen auf TikTok allerdings nicht unbedingt zu den beliebtesten Feldern zählen, brauchst du idealerweise viraleren Content, in welchen du dann deine Produktbewertungen einbauen kannst. Ein Fokus auf die oben erwähnten Rezensionsthemen bietet sich in diesem Fall an.

2. Affiliate-Marketing

Affiliate-Marketing lässt sich sowohl auf TikTok als auch über andere soziale Medien auf viele unterschiedliche Weisen betreiben. Möchtest du über Affiliate-Marketing mit TikTok Geld verdienen, so solltest du jedoch darauf achten, möglichst kreativ vorzugehen.

Um möglichst hohe Konversionsraten zu erzielen, dein Publikum aber gleichzeitig nicht mit offensichtlicher Werbung zu langweilen, sollte dein Affiliate Marketing natürlich in deinen Content eingebunden sein.

TikTok ist das Zuhause von zahlreichen unterschiedlichen Subkulturen. Jede einzelne davon geht mit ihrem eigenen Look und Lifestyle einher. Egal, ob selbst kochen und backen mit #FoodTok oder ländliches Idyll mit #CottageCore: Gelingt es dir, den Flair und die Ästhetik der Subkultur deiner Wahl in deinen Videos richtig einzufangen, interessieren sich deine Zuschauer automatisch für die Produkte, welche du nutzt.

🚀 Dein Start in die Welt der Aktien: Gebührenfreies Demokonto testen 

3. Eigenes Merchandise

Der Verkauf eigener Produkte ist eine weitere Möglichkeit, wie du mit TikTok Geld verdienen kannst. Hierbei kannst du zum einen Produkte verkaufen, welche du selbst designt und hergestellt hast. Alternativ kannst du auch Produkte in Kooperation mit Unternehmen anbieten.

Seit dem vergangenen Jahr hat TikTok in den USA und dem Vereinigte Königreich mit dem TikTok-Shoppingtap sogar eine eigene Möglichkeit eingeführt, Zuschauer vom eigenen TikTok-Kanal direkt zum eigenen Online-Shop weiterzuleiten.

Während diese Art des Social-Media-gebundenen Online-Shoppings vor allem in Asien sehr beliebt ist, haben sich westliche Nutzer bisher eher zurückhaltend gezeigt. Dementsprechend ist eine Einführung dieses Features auf dem europäischen Markt derzeit auf Eis gelegt. Wenn du über Merchandise Geld verdienen möchtest, musst du daher kreativ werden. Eine Möglichkeit ist es, Shopping-Links in der Kommentar-Sektion zu posten.

4. Baue ein TikTok-Konto auf und verkaufe es

Unternehmen sind heutzutage immer erpicht darauf, in den sozialen Medien präsent zu sein, um so die Reichweite ihrer Markenbotschaften zu vergrößern und ihre potenziellen Kunden direkt anzusprechen. Du kannst dir dies zunutze machen, in dem du selbst TikTok-Konten aufbaust und diese anschließend für eine entsprechende Summe verkaufst.

ℹ️ Unsere aktuellen Favoriten: Die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und eToro*

Dass diese Strategie tatsächlich funktioniert, haben diverse TikToker bereits unter Beweis gestellt. Mitunter sind hierdurch Gewinne von mehreren Zehntausend Euro im Jahr möglich, sofern es dir gelingt, reichweitenstarke Konten aufzubauen.

Die Erfahrung zeigt, dass der Aufbau von Nischen-Kontos wesentlich schneller funktioniert. Wie bereits bei den obigen Strategien, musst du dich also auf eine bestimmte Nische wie eine Subkultur konzentrieren, um langfristig Erfolg zu haben.

Wichtig ist ebenfalls, dass du den Content deines Kanals in diesem Fall nicht so stark auf deine Person ausrichtest. Vielmehr sollten Inhalt und Form im Fokus stehen. Ein Beispiel hierfür ist ein TikTok-Kanal, welcher sich auf Basteln konzentriert und bei welchem nur deine Hände sichtbar sind.

Florian Schulze
Florian Schulze
Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. Aktien sind seine Leidenschaft.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Aktuelle News

Einzelaktien

Sicher und günstig Aktien kaufen!

Anzeige | Empfehlung

Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Auch interessant

Sicher und günstig Aktien und ETFs kaufen!

Anzeige | Unsere Empfehlung

Ratgeber

Jetzt Newsletter kostenlos abonnieren!

* notwendig