Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

Diesen KI-Aktien gehört die Zukunft

Die Technologie-Branche erfindet sich schon seit Jahrzehnten immer wieder neu. Einige Erfindungen verändern regelmäßig das alltägliche Leben vieler Menschen auf der ganzen Welt. So verhält es sich auch mit einem aktuellen Megatrend: Der künstlichen Intelligenz.

Tipp
Für den Handel mit Aktien & ETFs wird ein Depot benötigt. Wir empfehlen die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und eToro*.

Vielen Menschen kommt der Begriff noch sehr abstrakt vor. Fakt ist aber, dass uns die künstlichen Intelligenz (abgekürzt KI) bereits im Alltag begleitet – egal ob es sich um das Berufsleben oder das Privatleben handelt. Vor allem in der Wissenschaft und der Industrie bringt sie ungeahnte Möglichkeiten mit sich, welche die Welt Stück für Stück verändern können. Gleiches gilt für die Börse, die Entwicklungen der Unternehmen widerspiegelt. Im Aktienhandel dürfte KI daher in der Zukunft eine Hauptrolle spielen.

Was ist künstliche Intelligenz?

Die grundsätzliche Idee hinter der künstlichen Intelligenz ist, dass Computern menschliches Denken und Handeln gelehrt wird. Es handelt sich um ein großes Feld, welches sich aus vielen Teilbereichen zusammensetzt. Maschinelles Lernen, Deep Learning, neuronale Netzwerke, Cognitive Computing, Computer Vision und natürliche Sprachverarbeitung sind nur einige Beispiele.

Wissenschaftler beschäftigen sich seit den 1950er Jahren mit der künstlichen Intelligenz. In den letzten Jahren wurde in der Branche ein Quantensprung erreicht, der unter anderem durch verbesserte Rechenleistungen, bessere Datenspeicherung, schnellere Computer und neuartige Algorithmen möglich war.

Seitdem bringt KI in verschiedensten Bereichen große Möglichkeiten mit sich. Beispielsweise in der Landwirtschaft, in der durch Drohnen, virtuelle Assistenten, computerbetriebene Systeme und sogar Roboter Dinge möglich wurden, von denen wohl kaum ein Landwirt zu träumen gewagt hatte.

Das fast grenzenlose Potenzial der künstlichen Intelligenz wird dann deutlich, wenn Sie bedenken, dass sie in praktisch jeder Branche Einsatzbereiche finden kann. Von der Landwirtschaft bis hin zur Raumfahrt. Der Trend rund um die künstliche Intelligenz ist daher für viele Unternehmen von größter Bedeutung. Firmen, die mit der Zeit gehen, können sich durch moderne KI auf ein neues Level heben. Andere bleiben womöglich auf der Strecke.

ℹ️ Auch interessant: Diese Künstliche-Intelligenz-Aktien haben in 2022 Potenzial

Dieses Phänomen wird an der Börse deutlich. Die künstliche Intelligenz hat bereits jetzt die Aktienkurse von vielen großen Unternehmen beeinflusst. Für die Zukunft ist zu erwarten, dass sich dieser Effekt noch deutlicher zeigen wird. KI-Aktien von fortschrittlichen Unternehmen sind hoch im Kurs. Wir haben fünf Aktien für Sie herausgesucht, denen die Zukunft gehören könnte.

#1: Apple

Apple hat sich über Jahrzehnte den Ruf erworben, stets neue Technologien zu entwickeln und mit großartigen Innovationen den Markt aufzumischen. Auch bei der künstlichen Intelligenz hat der Technisch-Riese aus den USA nicht geschlafen.

Der sprachgesteuerte Dienst Siri ist wohl fast jedem Verbraucher in der westlichen Welt ein Begriff. Mit dem Sprach-Assistenten hat Apple einen Vorreiter der KI geschaffen, der Maßstäbe setzt. Das Unternehmen mit dem abgebissenen Apfel als Logo arbeitet derzeit an dem Apple Neural Engine, der als ein Chip zur Stimmen- und Gesichtserkennung eingesetzt werden soll. Wenn Sie die Geschichte von Apple ansehen, dann dürften Sie zu dem Schluss kommen, dass das Unternehmen bei Innovationen immer ganz vorne dabei war. So ist es auch bei der künstlichen Intelligenz, weswegen der Soft- und Hardwareentwickler wohl die sicherste unter den KI-Aktien darstellt.

#2: Nvidia

Vielleicht nicht ganz so sicher, aber mit ähnlich viel Potenzial in der KI präsentiert sich Nvidia. Vor wenigen Jahren war das Unternehmen noch ausschließlich für Grafikkarten bekannt. Mittlerweile entwickelt es auch Hochleistungschips, welche das maschinelle Lernen im Fokus haben. Viele von ihnen werden in großen und modernen Rechenzentren genutzt. Die Tech-Riesen Facebook und IBM vertrauen beispielsweise auf die Chips von Nvidia.

Die Chips des US-Unternehmens sind in verschiedensten Branchen und Bereichen einsetzbar – von der Medizintechnik bis in die Autoindustrie. Diese Vielfalt verschafft Nvidia eine gute Zukunftsprognose. Wenn die KI an Bedeutung gewinnt, dann sollte sich das auch bei der Aktie des Unternehmens bemerkbar machen. Die NVIDIA Aktie wäre eine gute Investition, wenn Sie an den Fortschritt durch künstliche Intelligenz glauben.

#3: Tesla

Auch das Unternehmen von CEO Elon Musk steht und fällt mit der KI. Tesla produziert Elektroautos und legt dabei auch einen Fokus auf selbstfahrende Autos. Dabei spielt die künstliche Intelligenz eine übergeordnete Rolle.

Der US-Konzern gilt als innovativ und modern. Vieles deutet darauf hin, dass den Autos von Tesla die Zukunft gehört. Die Entwicklung der KI könnte das fehlende Puzzleteil sein, das dem Unternehmen noch für den ganz großen Durchbruch in der Autoindustrie fehlt.

#4: IBM

Ein Unternehmen, das seit den 1950er Jahren an der Front der künstlichen Intelligenz forscht. Im Jahr 1996 gab IBM den Supercomputer Deep Blue heraus, der für große Aufregung sorgte. Diesem gelang es, den Schachweltmeister Garri Kasparov zu schlagen. Ein Meilenstein in der KI.

Seitdem hat das US-Unternehmen weitere Erfolge verzeichnet, die in unterschiedlichen Branchen errungen wurden. Viele Innovationen von IBM kommen in der Gesundheits- und Pharmabranche zum Einsatz. Auch im Cloud-Softwaregeschäft ist der Konzern aber gut unterwegs. Die große Erfahrung von IBM sorgt dafür, dass das Unternehmen bei fast jeder Entwicklung rund um die KI ganz vorne mit dabei ist. Gleiches gilt für die Aktie.

#5: The Trade Desk

Die digitale Werbung hat in den letzten Jahren einen Boom erlebt. Regelmäßig zweistellige Wachstumsraten lassen den Schluss zu, dass dieser Trend noch nicht am Ende ist. Klar, denn digitale Werbung wird in einer zunehmend digitalen Welt schließlich immer wichtiger.

Das Unternehmen The Trade Desk hat automatisierte Tools entwickelt, durch die Kunden digitale Werbeanzeigen kaufen können. Durch KI werden die richtigen Plattformen für die jeweiligen Werbetreibenden herausgesucht und potenzielle Kunden erspäht. Durch dieses Prinzip generiert der US-Konzern nie dagewesene Wachstumszahlen. Eine spannende Aktie, die einen Geheimtipp darstellt.

ℹ️ Unsere aktuellen Favoriten: Die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und eToro*

AktienNews24
AktienNews24
Unsere Redaktion besteht aus erfahrenen Finanzexperten. Unsere Redakteure schreiben täglich aktuelle News-Artikel aus der Welt der Aktien.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Aktuelle News

Sicher und günstig Aktien kaufen!

Anzeige | Empfehlung

Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Auch interessant

Sicher und günstig Aktien und ETFs kaufen!

Anzeige | Unsere Empfehlung

Ratgeber