Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

Biotech-ETFs stürzen im Januar dramatisch ab

Biotech-ETFs müssen zu Beginn des Jahres 2022 schwere Verluste verkraften, Fonds wie der SPDR S&P Biotech ETF sind im Sinkflug. Der ETF von SPDR befindet sich beispielsweise derzeit auf einem 21-Monats-Tief, ist im Jahresvergleich um 24 % gesunken und steht vor seinem fünften monatlichen Rückgang in Folge.

Tipp
Für den Handel mit Aktien & ETFs wird ein Depot benötigt. Wir empfehlen die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und Trade Republic*.

Der SPDR S&P Biotech ETF ist nicht der einzige börsengehandelte Biotech-Fonds, der unter starkem Verkaufsdruck steht. Der ARK Genomic Revolution ETF, der iShares Nasdaq Biotechnology ETF und der First Trust NYSE Arca Biotechnology Index ETF liegen ebenfalls alle tief im Minus.

Im bisherigen Jahresverlauf liegt der ARK Genomic Revolution ETF bei -28,6 %, der iShares Nasdaq Biotechnology ETF bei -18,8 % und der First Trust NYSE Arca Biotechnology Index ETF bei -13,4 %.

Diese Unternehmen sind verantwortlich für den Kursrutsch bei den Biotech-ETFs

Maßgeblich verantwortlich für diesen Trend sind die Entwicklungen von Biotech-Aktien wie Teladoc Health, Moderna und IQVIA Holdings, die jeweils um 27,2 %, 40 % bzw. 17,7 % gefallen sind.

Biotech gilt als ein potenziell überbewerteter Bereich, in den gegen Ende 2020, auf dem Höhepunkt von COVID, zu viel Geld geflossen ist und der seitdem an Wert verloren hat.

Beim ARK Genomic Revolution ETF beispielsweise flossen in einem Dreimonatszeitraum von Ende November 2020 bis Ende Februar 2021 über 7,24 Mrd. USD in den Fonds. Seit dem 23. Februar 2021 wurden 2,71 Mrd. USD aus dem Fonds abgezogen.

Erschwerend kommt hinzu, dass sich die Welt wieder öffnet, da die Länder ihre Abschottungsmaßnahmen lockern. Darüber hinaus hat eine neue Studie ergeben, dass die überwiegende Mehrheit der Menschen, die sich kürzlich mit der Omicron-Variante infiziert haben, angibt, bereits zuvor COVID gehabt zu haben.

ℹ️ Unsere aktuellen Favoriten: Die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und Trade Republic*

AktienNews24
AktienNews24
Unsere Redaktion besteht aus erfahrenen Finanzexperten. Unsere Redakteure schreiben täglich aktuelle News-Artikel aus der Welt der Aktien.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Aktuelle News

Einzelaktien

Sicher und günstig Aktien kaufen!

Anzeige | Empfehlung

Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Auch interessant

Sicher und günstig Aktien und ETFs kaufen!

Anzeige | Unsere Empfehlung

Ratgeber