Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

5 Kommunikation-Aktien für die Ewigkeit

Die Kommunikationsbranche befindet sich in einem kontinuierlichen Wandel. Seit der Erfindung des Internets ist nichts mehr, wie es einmal war. Konnektivität schreitet im Alltag immer weiter voran. Das Internet der Dinge könnte die Zukunft sein. Die 5G-Technologie soll ebenfalls das Leben der Menschen nachhaltig verändern.

Tipp
Für den Handel mit Aktien & ETFs wird ein Depot benötigt. Wir empfehlen die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und eToro*.

Dennoch erfolgt die Telekommunikation heute weitgehend über Kabel und Funktechnik. In der Kommunikationsbranche gibt es zum einen Anbieter, die die erforderliche Ausrüstung für die Telekommunikation zur Verfügung stellen und zum anderen die Netzanbieter.

Trotz fortwährendem Wandel der Telekommunikationsbranche gibt es einige Unternehmen, die sich am Geist der Zeit orientieren und fortlaufend wandeln. Im folgenden Beitrag schauen wir uns fünf Kommunikation-Aktien für die Ewigkeit an, die gute Chancen haben, die nächsten Jahrzehnte zu überstehen.

Meta (WKN: A1JWVX)

Die Kommunikation von Heute unterscheidet sich grundlegend von der Kommunikation aus der Vergangenheit. Immer mehr Gespräche finden in den sozialen Medien statt. Der WhatsApp-Anruf hat das Festnetztelefon weitgehend abgelöst. Anstelle von SMS werden WhatsApp-Nachrichten geschrieben.

Social Media kommt eine erhebliche Bedeutung in der Kommunikationsbranche zu. Da darf das führende Social-Media-Unternehmen der westlichen Welt Meta bei den Kommunikation-Aktien für die Ewigkeit natürlich nicht fehlen. Obgleich Meta seine Umsätze hauptsächlich durch Werbung erzielt, gewährleisten Messenger, WhatsApp und Co. eine reibungslose Kommunikation im Alltag der Menschen.

Deutsche Telekom (WKN: 555750)

Die ehemalige Volksaktie der Deutschen Telekom soll eine Kommunikation-Aktie für die Ewigkeit sein? Da werden wohl die meisten Privatanleger mit dem Kopf schütteln. Doch die Deutsche Telekom ist eines der führenden Dienstleistungsunternehmen, das in dem Segment Telekommunikation tätig ist. Das Produktangebot umfasst zahlreiche Technologien für den Privat- und Endkunden.

Darüber hinaus ist die Deutsche Telekom mitnichten nur in Deutschland tätig – in über 50 Ländern kümmert sich die Telekom um Telekommunikation, IT-Service und Co. Mit der Telekom-Tochter T-Mobile US befindet sich zudem ein echter Wachstumsgarant im Unternehmen.

Softbank (WKN: 891624)

Die japanische Softbank Group hat sich als Telekommunikationsunternehmen in Asien einen Namen gemacht. Der Medien- und Telekommunikationskonzern ist in den Segmenten Breitbandfernsehen, Internet, Technologie Service oder Festnetz-Telekommunikation tätig. Darüber hinaus ist die Softbank Group weitaus mehr als ein Kommunikationsanbieter. Denn der Tech-Investor beteiligt sich vornehmlich an vielversprechenden Unternehmen aus der Technologiebranche, die die Zukunft maßgeblich prägen könnten.

Das Kerngeschäft ist dennoch der Betrieb eines Mobilfunknetzes in Japan. Dabei handelt es sich mittlerweile um das Drittgrößte seiner Art. Japaner können über die Marke Softbank Verträge abschließen, um das Mobilfunknetz zu nutzen. Da immer neue Übernahmen und Investitionen stattfinden, wird Softbank auch die Kommunikation der Zukunft prägen – ganz gleich, wie diese stattfindet.

AT&T

Bei AT&T handelt es sich um das größte Telekommunikationsunternehmen aus den USA. Kein Konkurrent erzielt einen vergleichbaren Umsatz. Neben den Internet- sowie Telefonanschlüssen gehört auch Pay-TV zum Unternehmen. Zugleich übernahm AT&T im Jahr 2018 Time Warner. Folglich ist AT&T mittlerweile nicht mehr ausschließlich ein Kommunikationsunternehmen, sondern wandelt sich zum Medienkonzern. Doch immer noch stammen drei Viertel der Umsätze aus dem Segment Kommunikations- und Mediendienstleistungen.

Obgleich die Umsätze aktuell stagnieren, sollen die Gewinne in den nächsten Jahren weiter ansteigen. Die seit über 35 Jahren jährlich erhöhte Dividende leistet ebenfalls einen Beitrag, dass AT&T eine Kommunikation-Aktie für die Ewigkeit sein könnte.

Cisco Systems (878841)

Das US-amerikanische Unternehmen Cisco Systems gehört ebenfalls zu den Kommunikation-Aktien für die Ewigkeit. Zwar gibt es auch bei Cisco nur noch leichtes Umsatz- und Gewinnwachstum. Dennoch ist der Hersteller von Netzwerkinfrastruktur unverzichtbar in der Telekommunikationsbranche. Zum Angebot gehören unter anderem Router, Wireless Access Points und sonstige Infrastruktur für Datennetzwerke.
Der Marktanteil von Cisco beläuft sich auf über 50 % bei der Netzwerkinfrastruktur. Darüber hinaus ist Cisco mittlerweile in der Cyber-Security tätig und könnte auch von der 5G-Technologie profitieren. Weiterhin setzt Cisco zunehmend auf ein Abo-Modell, um wiederkehrende Erträge zu erzielen.

ℹ️ Unsere aktuellen Favoriten: Die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und eToro*

AktienNews24
AktienNews24
Unsere Redaktion besteht aus erfahrenen Finanzexperten. Unsere Redakteure schreiben täglich aktuelle News-Artikel aus der Welt der Aktien.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Aktuelle News

Einzelaktien

Sicher und günstig Aktien kaufen!

Anzeige | Empfehlung

Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Auch interessant

Sicher und günstig Aktien und ETFs kaufen!

Anzeige | Unsere Empfehlung

Ratgeber