Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

Wenn ich nur eine Aktie kaufen könnte: Diese wäre es!

Zweifelsfrei gibt es viele großartige Unternehmen und Aktien, die sich einen Platz in meinem langfristigen Depot verdient haben. Glücklicherweise muss ich mich nicht für eine Aktie entscheiden, sondern kann mir ein diversifiziertes Portfolio zusammenstellen, in welchem sich solide Aktien wie Apple, Stryker oder Walt Disney befinden und zugleich auch wachstumsstarke Unternehmen wie Sea Limited, PayPal oder Zalando einen Platz für sich beanspruchen können.

Tipp
Für den Handel mit Aktien & ETFs wird ein Depot benötigt. Wir empfehlen die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und eToro*.

Doch wenn ich im Jahr 2022 nur eine Aktie kaufen könnte, würde ich mich für das folgende Unternehmen entscheiden, da dieses Marktmacht, Burggraben und Wachstumspotenzial perfekt miteinander verbindet.

Das ist Thermo Fisher Scientific  

Beim US-amerikanischen Unternehmen Thermo Fisher Scientific handelt es sich um einen Hersteller und Zulieferer für die Ausstattung der Labore. Der wichtigste Geschäftsbereich ist die Life Science. Im letzten Jahrzehnt konnte das Unternehmen in diesem Bereich mit über 40 % p.a. wachsen. Die Margen sind relativ stark.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Mit Smartbroker handelst du Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online.

✔️ Aktien und ETFs ab 0 Euro handeln
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Kostenlose ETF-Sparpläne

Mehr Infos

Mit den Geschäftssegmenten Laborprodukte, Dienstleistungen, Spezialdiagnostik und Analytik ist man breit aufgestellt. Thermo Fisher bedient so ziemlich jeden Bedarf, der im Labor bei der wissenschaftlichen Forschung entsteht. 

Zeitlose Zukunftsvision

Das Unternehmen Thermo Fisher Scientific verfolgt eine Zukunftsvision, die kaum aktueller und dennoch zeitloser sein könnte. Denn das Unternehmen möchte die Welt gesünder, sicherer und sauberer machen. Als Hersteller von Laborausrüstung und Equipment für die Forschung können dank Thermo Fisher Medikamente hergestellt werden.

Nur dank der Technologie des Unternehmens können Pharma-Konzerne und Biotech-Unternehmen zuverlässig forschen, um die Zukunft sicherer und noch lebenswerter zu gestalten.

Wachstumsmarkt Laborausrüstung

Bei der Herstellung von Equipment für Labore und Forschung handelt es sich um einen Wachstumsmarkt. Weltweit investieren Staaten und Unternehmen mehr in die Forschung und Entwicklung neuer Medikamente.

Mit dem steigenden Wohlstand wird mehr Kapital in die Gesundheit investiert. Der Ausbau der Gesundheitssysteme kommt hier auch Thermo Fisher zugute. Insbesondere Asien haben die Verantwortlichen als Wachstumsmarkt identifiziert.

🚀 Dein Start in die Welt der Aktien: Gebührenfreies Demokonto testen

Konsolidierung bietet Chancen für den Marktführer

Aktuell ist Thermo Fisher Scientific mit einem Marktanteil von 13 % der größte Hersteller für Laborausrüstung. Neben einigen Konkurrenten wie Danaher ist der Markt weitgehend zersplittert. Viele kleine Unternehmen streiten sich um Marktanteile. Der Marktführer hat hier jedoch signifikante Vorteile im Bereich der Kosteneffizienz. In den nächsten Jahren dürften kleine Unternehmen übernommen werden und Thermo Fisher die Marktstellung weiter ausbauen.

Sichere Erträge für Thermo Fisher

Bei der Laborausstattung handelt es sich um wiederkehrende Aufträge für Thermo Fisher. Denn das Equipment muss nach einer bestimmten Zeit ausgetauscht werden. Thermo Fisher stellt hier alles Erforderliche bereit, um die Unternehmen vollumfassend auszustatten.

Dabei ist man nicht davon abhängig, welche Forschung letztendlich erfolgreich ist. Vielmehr genügt es, dass die Unternehmen forschen – zukünftige Erträge sind für Thermo Fisher somit sicher.

ℹ️ Unsere aktuellen Favoriten: Die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und eToro*

Innovation und Übernahmen bei Thermo Fisher

Zugleich überzeugt mich die Unternehmensstrategie von Thermo Fisher. Das Unternehmen investiert stets in neue Bereiche und setzt auf Innovation. Technisch befindet sich Thermo Fisher Scientific auf dem aktuellen Stand und ist nicht selten der Zeit sogar voraus. Zugleich stärkt man kontinuierlich mit Übernahmen das eigene Unternehmen. Der tiefe Burggraben bietet eine starke Preissetzungsmacht, woraus wiederum hohe Margen resultieren.

Diversifikation ist alternativlos!

Doch natürlich sollte niemand alles auf eine Karte setzen und in nur eine einzige Aktie investieren. Vielmehr lässt sich mit einer gezielten Diversifikation das Risiko des Portfolios gekonnt reduzieren.

Wie viele Aktien es genau werden, ist von den individuellen Bedürfnissen abhängig. Dennoch scheint ein Mittelweg die beste Wahl, da eine Überdiversifikation keinen Mehrwert bietet und es schlichtweg erschwert, die Entwicklung der eigenen Unternehmen zu verfolgen.

Daniel Robrecht
Daniel Robrecht
Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich meinen Fokus auf die Finanzwelt gerichtet. Seitdem schreibe ich täglich für unterschiedliche Plattformen über Themen rund um Aktien, ETFs, Kryptos und Investieren.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Aktuelle News

Einzelaktien

Sicher und günstig Aktien kaufen!

Anzeige | Empfehlung

Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Auch interessant

Sicher und günstig Aktien und ETFs kaufen!

Anzeige | Unsere Empfehlung

Ratgeber