Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

Reederei Aktien: Ist jetzt die Zeit gekommen?

Die globale Schifffahrt befand sich viele Jahre in einer Krise. Der Corona-Crash veränderte die Wirtschaft drastisch. Container boomten wieder, Anleger setzten vermehrt auf die logistischen Unternehmen und Reederei Aktien, die über die Weltmeere die Globalisierung vorantreiben und zugleich einen elementaren Bestandteil der Lieferkette bilden.

Tipp
Für den Handel mit Aktien & ETFs wird ein Depot benötigt. Wir empfehlen die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und Trade Republic*.

Die starke Zyklik der Schifffahrt führte nach einem Schock durch die Corona-Pandemie zu einer starken Erholung, die insbesondere auf den E-Commerce-Boom und die gute Konjunktur in China zurückzuführen war.

Zuletzt war der Lockdown in Shanghai ausschlaggebend für einen erneuten Anstieg der Reederei Aktien. Denn der große Hafen in Shanghai steht still. Dadurch werden die Transportkapazitäten erneut knapp. Die Frachtrate, der Preis für den Transport mit Reedereien, steigt wieder an.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Mit Smartbroker handelst du Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online.

✔️ Aktien und ETFs ab 0 Euro handeln
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Kostenlose ETF-Sparpläne

Mehr Infos

Das Gleiche gilt für viele Schifffahrt Aktien, die auch langfristig eine spannende Investition sein könnten. Im folgenden Beitrag schauen wir uns eine mögliche Investitionsthese an und stellen zwei bekannte Reederei Aktien vor.

Frachtrate steigt an, langfristig gute Perspektive für Reederei Aktien? 

Zuletzt stieg die Frachtrate erneut an, die bereits im letzten Jahr auf zwischenzeitliche Höchststände kletterte. Dies galt gerade auch für langfristige Verträge der Reedereien, die für ihre Container immer höhere Preise verlangen konnten. Die Globalisierung kennt nur eine Richtung. Der internationale Frachtverkehr nimmt weiter zu. Der Siegeszug des E-Commerce beschleunigt diese Entwicklung und dürfte sich in weiten Teilen der Welt in den nächsten Jahren noch verstärken. Langfristig haben die Reedereien eine grundsätzlich vielversprechende Perspektive.

Fertigstellung neuer Schiffe im Jahr 2023  

Durch die wirtschaftliche Erholung der Corona-Pandemie lag die Nachfrage nach Container und Reedereien über dem Angebot. Die Schifffahrt-Unternehmen reagierten mit der Bestellung neuer Schiffe, die jedoch erst 2023 geliefert werden. Dies könnte die Lage am Schiffmarkt entspannen. Doch eine entspannte Schifffahrt ist für Reedereien nicht unbedingt vorteilhaft.

Risiko Überkapazität! 

Wer jetzt in Reederei Aktien investiert, geht auch ein Risiko ein. Denn die Schifffahrt ist stark zyklisch, sodass aufgebaute Überkapazitäten die Reederei Aktien nach unten ziehen könnten. Hierfür hilft ein Blick auf die jüngste Vergangenheit der Reedereien. Nach der Finanzkrise 2008 kam es zu einem Zusammenbruch des Welthandels, obgleich die Schifffahrt vorher boomte. Frachtraten sanken deutlich, die Containerschiff-Aktien brachen ein. Sobald das Angebot nicht mehr knapp ist, werden die Frachtpreise wieder sinken.

Spannende Reederei Aktien mit Potenzial  

Abschließend wollen wir noch einen Blick auf zwei Reederei Aktien mit einer starken Marktstellung werfen. Wenn der Gesamtmarkt anzieht und die Branche boomt, dürften Anleger mit den richtigen Schifffahrt Aktien profitieren. 

🚀 Dein Start in die Welt der Aktien: Gebührenfreies Demokonto testen

A.P. Moller-Maersk

Bei A.P. Moller-Maersk (📈 Aktie kaufen*) handelt es sich um die weltweit größte Flotte an Containerschiffen. Bis 2030 möchte das Unternehmen eine Technologie besitzen, die es erlaubt, die gesamte Fracht klimaneutral zu transportieren. Die Investitionen liegen bereits bei deutlich über eine Milliarde US-Dollar für eine nachhaltige Zukunft. Dennoch konnte die Maersk Aktie zuletzt nicht überzeugen.

Auf Jahressicht notiert man allerdings über 35 % im Plus. In den vergangenen fünf Jahren stieg der Aktienkurs um fast 100 %. Die beeindruckende Rallye endet jedoch mit einer Entspannung im Weltmarkt. Die Maersk Führungsverantwortlichen rechnen mit einem EBIT In 2022, das knapp unter dem Vorjahresniveau liegt. 

Hapag-Lloyd  

In den vergangenen vier Wochen stieg die Hapag-Llyod Aktie (📈 Aktie kaufen*) um rund 20 %. Als eines der größten Transport- und Logistik-Unternehmen der Welt mit Sitz in Deutschland hat Hapag-Llyod eine starke Cash-Position und die besten Kredit-Ratings. Die Finanz-Performance verbesserte sich in den letzten Jahren stetig, zugleich setzt Hapag-Llyod zunehmend auf eine nachhaltige Schifffahrt, was für Investoren immer wichtiger wird. 

Jetzt Reederei Aktien kaufen?  

Die langfristigen Aussichten der Schifffahrt Aktien sind positiv. Der Welthandel wird immer vernetzter und auch weiterwachsen. Allerdings gibt es die globale Konjunktur und den Ukraine-Konflikt als belastende Unsicherheitsfaktoren. Ein mögliches Überangebot könnte zudem in den nächsten Jahren die Schifffahrt Aktien zu einer massiven Korrektur zwingen.

Wer in Reederei Aktien investiert, sollte sich der Abhängigkeit vom Wirtschaftszyklus der Branche bewusst sein und nur in nachhaltige, margenstarke sowie solide Unternehmen investieren. Denn die gesamte Schifffahrt ist von Fusionen und Übernahmen geprägt – bei dieser Konsolidierung könnten langfristig die großen Reederei Aktien profitieren.

Daniel Robrecht
Daniel Robrecht
Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich meinen Fokus auf die Finanzwelt gerichtet. Seitdem schreibe ich täglich für unterschiedliche Plattformen über Themen rund um Aktien, ETFs, Kryptos und Investieren.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Aktuelle News

Einzelaktien

Sicher und günstig Aktien kaufen!

Anzeige | Empfehlung

Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Auch interessant

Sicher und günstig Aktien und ETFs kaufen!

Anzeige | Unsere Empfehlung

Ratgeber