PayPal Geld einzahlen: So funktioniert es

Bei PayPal handelt es sich um einen der global beliebtesten Zahlungsdienstleister, um digital Zahlungen schnell und komfortabel abzuwickeln. Ganz gleich, ob man Geld an Freunde versenden oder beim Online-Shopping Zahlungen sicher tätigen möchte – für viele Menschen ist PayPal das Mittel der Wahl. Doch wie kann man bei PayPal Geld einzahlen und welche Besonderheiten gibt es bei der Funktionsweise?

Warum überhaupt Geld bei PayPal einzahlen?

Zunächst einmal handelt es sich bei PayPal um eine virtuelle Geldbörse, mit der Zahlungen ohne Umstände abgewickelt werden können. Wenn das PayPal-Konto nicht aufgeladen ist, stellt dies kein Problem dar. Denn PayPal zieht das Geld von der hinterlegten Zahlungsmethode – beispielsweise Bankkonto oder Kreditkarte – ein, um die Zahlungen zu decken.

Nichtsdestotrotz kann es einige Vorteile bieten, wenn man bei PayPal Geld einzahlt. Dann behält man in Zukunft einen transparenten Überblick über alle ein- und ausgehenden Zahlungen – die eigenen Finanzen lassen sich besser sortieren. Zugleich verwendet PayPal zunächst auf Wunsch das vorhandene Guthaben, sodass sich bestimmte Budgets besser begrenzen lassen. Während bei hohen Zahlungen oftmals die Abwicklung über die hinterlegte Bankverbindung schwierig ist, sieht dies bei vorhandenem Guthaben gänzlich anders aus. Umgehend wird der Online-Kauf abgeschlossen – eine Bestätigung ist nicht erforderlich.

Wie kann ich auf mein PayPal Konto Geld einzahlen?

Mit einer Banküberweisung kann man sofort Guthaben auf das eigene PayPal-Konto einzahlen. Sofern noch kein Bankkonto hinzugefügt wurde, ist dies der erste Schritt. Denn man kann nur eine Bankverbindung benutzen, um Geld zu PayPal zu transferieren. Die Einzahlung auf das PayPal-Konto kann bei der Bank vollständig online angewiesen werden. Im Anschluss dauert es bis zu drei Werktage, bis das Guthaben bei PayPal gutgeschrieben wird.

Mit diesen Schritten lässt sich die Einzahlung von Geld auf das PayPal-Konto in Kürze vornehmen.

  1. Einloggen in das persönliche PayPal-Konto
  2. Über die Kategorie „Wallet“ das Einzahlungsmenü öffnen
  3. „Geld einzahlen“ anklicken
  4. Überweisung auf das entsprechende Bankkonto tätigen (normale Überweisung der Bank)
  5. Den richtigen Verwendungszweck eingeben
  6. Bestätigung von PayPal via Mail, dass die Einzahlung erfolgreich war

Mittlerweile gibt es jedoch die Möglichkeit, das Geld sofort einzuzahlen. Dafür nutzt man einfach die angebotene Echtzeit-Überweisung der eigenen Bank, sodass das Guthaben regelmäßig in der nächsten Minute eintrifft. Dies ist auch auf umgekehrtem Weg möglich. Schließlich hat PayPal vor einiger Zeit den Instant-Transfer eingeführt, sodass Kunden gegen eine Gebühr das Geld in Echtzeit auf das eigene Konto schicken können.

Wie zahle ich Geld auf mein PayPal-Konto ein, wenn ich im Minus bin?

Wenn beispielsweise das Konto der hinterlegten Bankverbindung nicht ausreichend gedeckt war, befindet sich das PayPal-Konto im Anschluss im Minus. Nun ist es erforderlich, das PayPal-Konto auszugleichen. Darauf wird man auch per E-Mail und ggf. per Anruf hingewiesen. Bevor eine Nutzung des PayPal-Kontos wieder möglich ist, müssen die Kunden bei PayPal das Konto ausgleichen. 

Wie kann ich mein PayPal-Konto aufladen ohne Bankkonto?  

Die Nutzung von PayPal ohne direkte Verknüpfung mit der Bankverbindung ist grundsätzlich möglich. Denn man kann beispielsweise eine Kreditkarte als Zahlungsmethode hinterlegen, sodass die Zahlungen hier direkt verrechnet werden. Allerdings braucht man hierfür regelmäßig ebenfalls ein Bankkonto. PayPal ist insbesondere beim privaten Geldtransfer beliebt, wenn beispielsweise Freunde ihre Ausgaben via PayPal aufteilen wollen. Dann lässt man sich von den Freunden Geld schicken und hat ebenfalls ein PayPal-Konto. Allerdings stellt die Auszahlung dann ebenfalls eine Hürde dar, sodass die Nutzung ohne Bankverbindung wenig komfortabel ist. 

Wo kann ich PayPal Guthaben kaufen?  

Immer wieder liest man im Internet die Frage, wo man PayPal Guthaben kaufen kann. Dabei handelt es sich jedoch grundsätzlich um eine falsche Formulierung. Schließlich kauft man kein Guthaben, sondern man zahlt es ein – und zwar via Banküberweisung.

Kann man Geld bei PayPal via Giropay einzahlen?  

Ja, auch eine Einzahlung per Giropay ist bei Paypal möglich.

800x250 saving-plan
  • Zuerst muss man die Bank oder Sparkasse auswählen. Hierfür muss man die Bankleitzahl, BIC, Name der Bank oder den Ort der Bank eingeben. Danach wird der gewünschte Betrag eingegeben, der per Giropay eingezahlt werden soll.
  • Als nächstes muss man sich bei PayPal einloggen, um die Online-Überweisung mit giropay dem PayPal-Konto gutgeschrieben werden kann.
  • Nach dem PayPal- Login wird der Betrag, der eingezahlt werden soll, nochmals angezeigt.
  • Danach funktioniert die Online-Überweisung mit giropay wie gewohnt. Man meldet sich bei seiner Bank beim Online-Banking an. Es wird  die vorausgefüllte Überweisung angezeigt, die man nur noch mit einer TAN bestätigen muss. Nach der Bestätigungsseite wird man wieder zurück zu PayPal geleitet.

PayPal App: Den Zahlungsdienstleister mit hohem Komfort mobil nutzen

Die Einzahlung von Guthaben erfolgt bei PayPal über die Desktop-Version. Nichtsdestotrotz steht eine mobile und intuitive PayPal-App zur Verfügung. Mit der mobilen App können die Nutzer Zahlungen tätigen, Geld versenden und heute mittlerweile sogar schon in stationären Ladenlokalen bezahlen. Zugleich eignet sich die App für die Maximierung der Sicherheit bei der PayPal-Nutzung, da man die Authentifizierung über die PayPal-App abschließt.

Wie sicher ist PayPal?

PayPal ist ein renommierter Zahlungsdienstleister, mit welchem man im Internet Zahlungen schnell abwickeln kann. Das US-amerikanische Unternehmen legt hohen Wert auf Datenschutz und verschlüsselte alle Informationen, die die Kunden bereitstellen. Ein weiterer Mechanismus für mehr Sicherheit ist beispielsweise der PayPal-Käuferschutz, sodass PayPal insbesondere bei der Abwicklung des Online-Shoppings Vorteile verspricht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein