Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

Anzeige

Geld verdienen online 200-500€/Tag

Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran. Digitale Arbeit wird mit Komfort und Flexibilität assoziiert, obgleich es natürlich auch einige Nachteile im alltäglichen Leben bedeutet. Nichtsdestotrotz sind immer mehr Menschen auf der Suche nach einer Tätigkeit, um online Geld zu verdienen. Doch wie kann man Geld verdienen online und beispielsweise 200-500 Euro pro Tag erhalten? Einige Optionen gibt es im folgenden Beitrag. 

Tipp
Für den Handel mit Aktien & ETFs wird ein Depot benötigt. Wir empfehlen die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und eToro*.

Social Media  

Social Media reagiert die Welt – und dabei spielt es gar keine Rolle, welches soziale Netzwerk man bevorzugt. Denn immer mehr Unternehmen schalten Werbung über die sozialen Netzwerke oder brauchen Menschen, die ihre Accounts pflegen und mit beliebtem Content füllen. Der öffentliche Auftritt des jeweiligen Unternehmens soll verbessert werden.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Mit Smartbroker handelst du Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online.

✔️ Aktien und ETFs ab 0 Euro handeln
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Kostenlose ETF-Sparpläne

Mehr Infos

Wer bereits aktiv Social Media nutzt, hat einen erheblichen Vorteil. Darüber hinaus kann man weiteres Know-how mit Weiterbildungen in diesem Bereich erwerben. Schließlich sollte man die Algorithmen kennenlernen und verstehen, um die Inhalte des eigenen Unternehmens möglichst zielgruppenaffin zu publizieren. Da man als Social Media Manager mehrere Accounts von verschiedenen Unternehmen auf freier Basis betreuen kann, ist ein steigendes Einkommen möglich.

Freelancer Jobs  

Die Arbeitswelt befindet sich in einem kontinuierlichen Wandel. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich dafür, Mitarbeiter auf freier Basis zu beschäftigen und gewisse Tätigkeiten outzusourcen. Die Bandbreite ist gigantisch und der Fantasie der Unternehmen sind kaum Grenzen gesetzt.

Über einschlägige Freelancer-Plattformen kann man erste Aufträge erhalten, um Geld verdienen online 200-500€/Tag zu verdienen. Sukzessive baut man sich eine bessere Reputation auf, um immer mehr und besser bezahlte Aufträge zu erhalten. Allerdings werben einige Unternehmen mit unterdurchschnittlichen Löhnen. Hier sollte man genau darauf achten, dass sich die jeweilige Tätigkeit lohnt. Denn Freelancer Jobs können ebenfalls äußerst lukrativ sein.

Auto-Trading

Beim Auto-Trading handeln die Marktteilnehmer am Finanzmarkt, indem sie einen automatisierten Service nutzen. Derartige Automated-Trading-Systems basieren auf Algorithmen, die die Finanzmärkte schnell nach vielversprechenden Setups durchstöbern. Die Regeln sind vorher definiert. Dennoch müssen die Trader über eigenes Know-how verfügen, um die Erfolgschancen beim Auto-Trading zu evaluieren.

Darüber hinaus sollte man stets die Seriosität der Anbieter sorgfältig prüfen. Schließlich gibt es zunehmend verbreitete Scam-Anbieter und häufig werden Verluste erwirtschaftet. Wer jedoch in einem profitablen Markt zu einer passenden Zeit den richtigen Anbieter nutzt, kann mit dem Auto-Trading große Gewinne bei geringem Aufwand erwirtschaften.

Online-Trading 

Ein regelmäßig beträchtliches Einkommen ist auch beim Online-Trading möglich. Das Online-Trading gelingt mit verschiedenen Märkten – beispielsweise Forex, Aktien, Rohstoffe oder Kryptos. Allerdings muss konstatiert werden, dass die Mehrheit der privaten Trader Geld verliert. Wer jedoch zur Gewinnerseite gehört, kann täglich beträchtliche Renditen erzielen. Denn lukrative Chancen bieten sich nahezu in jedem Marktumfeld, da Online-Trader sowohl mit steigenden als auch fallenden Kursen Geld verdienen können. 

🚀 Dein Start in die Welt der Aktien: Gebührenfreies Demokonto testen

Onlineshop / Amazon-Business  

Als Reseller mit einem eigenen Onlineshop kann man Geld online verdienen, indem man bestimmte Produkte günstig einkauft, besser vermarktet und teurer verkauft. Hier ergibt sich mit den richtigen Produkten eine attraktive Marge. Mittlerweile kann man ohne Probleme etablierte E-Commerce-Plattformen wie Amazon für ein derartiges Business nutzen. Allerdings wurden bereits viele Nischen besetzt. Eine umfassende Marktrecherche ist zwingend erforderlich, um als Reseller mit Onlineshop tätig zu werden.

Kryptowährungen & Krypto-Staking

Kryptowährungen sind ein spannendes Metier, das sich zunehmend großer Beliebtheit erfreut. In den nächsten Jahren sollen immer mehr Menschen in Kryptowährungen investieren – bis 2030 werden eine Milliarde Krypto-Nutzer erwartet. Mit Kryptowährungen kann man – wenn man die Risiken berücksichtigt – theoretisch auf verschiedene Arten Geld verdienen. Beispielsweise sind das Investieren, das Traden oder das Staken von Kryptos beliebt. 

Nischen-Webseiten & Affiliate Marketing  

Beim Affiliate Marketing verdienen die Seitenbesitzer Geld, indem sie bestimmte Produkte verlinken oder bewerben. Denn dafür erhalten sie vom Unternehmen eine Provision, wenn es zu einem Kaufabschluss kommt. Besonders beliebt waren viele Jahren Nischen-Websites, bei denen es noch keine ernstzunehmende Konkurrenz gab. Schließlich suchen immer mehr Menschen im World Wide Web nach Informationen. Hier ergibt sich ein attraktiver Markt. Mit dem richtigen Riecher und einer hochwertigen Website mit nützlichem Content lässt sich in Zukunft Geld verdienen, indem man online Affiliate Marketing betreibt. 

Home-Office beim Vorgesetzten ansprechen

Nicht immer muss es berufliche Veränderung sein, wenn man Geld online verdienen möchte. Schließlich können viele Jobs aus dem Home-Office ausgeübt werden, sodass man das alte Gehalt bekommt und dennoch von zu Hause Geld online verdienen kann. Hier hilft vielleicht einfach ein Gespräch mit dem Vorgesetzten, um die Möglichkeit des Home-Office auszuloten. Ggf. kann auch eine Übergangsregelung sinnvoll sein, um dem Unternehmen zu beweisen, dass die Produktivität keinesfalls leiden wird – im Gegenteil.

ℹ️ Unsere aktuellen Favoriten: Die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und eToro*

Fazit: Geld verdienen online 200-500€/Tag

Geld verdienen online 200-500€/Tag – das ist zweifelsfrei im Jahr 2022 möglich. Zugleich dürften die Möglichkeiten in den nächsten Jahren eher zunehmen. Wer kein großes Risiko eingehen möchte, kann mit einem Side-Hustle beginnen. Nun bauen sich die zukünftig Selbstständigen eine lukrative Nebentätigkeit auf. Wenn alles funktioniert, kommt irgendwann der Punkt, an welchem man vom Side-Hustle leben könnte. Jetzt können die Online-Worker alles auf eine Karte setzen, um Geld online zu verdienen.

Daniel Robrecht
Daniel Robrecht
Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich meinen Fokus auf die Finanzwelt gerichtet. Seitdem schreibe ich täglich für unterschiedliche Plattformen über Themen rund um Aktien, ETFs, Kryptos und Investieren.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Aktuelle News

Einzelaktien

Sicher und günstig Aktien kaufen!

Anzeige | Empfehlung

Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Auch interessant

Sicher und günstig Aktien und ETFs kaufen!

Anzeige | Unsere Empfehlung

Ratgeber