Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

5 Filme, die jeder Aktionär sehen sollte 

Ein Netflix-Abend auf dem Sofa klingt verlockend. Doch nicht immer muss es ein aufregender Action-Thriller oder eine lustige Komödie sein – denn Streamingdienste a la Netflix, Amazon Prime und Co. bieten weitaus mehr als pure Unterhaltung.

Tipp
Für den Handel mit Aktien & ETFs wird ein Depot benötigt. Wir empfehlen die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und eToro*.

Also warum nicht den Fernsehabend mit etwas Nützlichem verbinden? Beispielsweise einen Film über die Börse, der neue Einblicke bietet und zugleich das Feuer im Aktionär wieder entfacht. Im folgenden Beitrag stellen wir fünf Filme vor, die jeder Aktionär sehen sollte.

The Wolf of Wall Street

The Wolf of Wall Street* ist wohl der Klassiker unter den Börsen-Filmen. Mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle erzählt der Film die Geschichte von Jordan Belfort, der Karriere an der New Yorker Wall Street machen möchte. Dabei begleiten die Zuschauer Jordan Belfort durch eine Welt voller Drogen, Prostitution und unlauterer Praktiken.

Nach einem Verlust seines Arbeitsplatzes gelangt er zu den Pennystocks, die er jedem erdenklichen Kunden verkauft. Da sich die Börsenmakler immer mehr auf illegale Geschäftspraktiken verlassen, wird das FBI auf Jordan Belfort aufmerksam. In einer aufregenden Story mit unzähligen Wendungen bekommen Zuschauer Einblicke in eine Welt, in der Macht und Erfolg das Größte sind.

Inside Job

Mit Inside Job* eignet sich auch ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2010 für einen spannenden Fernsehabend. Der Film berichtet über die weltweite Finanzkrise ab 2007 und wagt Einblicke hinter die Kulissen. 2011 gab es für Inside Job sogar den Oskar für den besten Dokumentarfilm.

Die Handlung des Films beginnt im europäischen Island. Island wurde besonders stark von der damaligen Wirtschaftskrise getroffen. Ausschnitte aus damaligen Fernsehsendungen und ausführliche Interviews schaffen einen einzigartigen Rahmen, um sich in das Jahr 2007 hineinzuversetzen. Banker, Politiker, Akademiker und viele weitere Personen kommen zu Wort und berichten über die Ursachen der Krise.

Immer wieder verweist der Film auf Korruption in Justiz und Wissenschaft, da Banken, Ratingagenturen, Politik und Wirtschaftswissenschaften in den USA eng miteinander vernetzt sind. Erschreckend zeigt der Film an einigen Stellen, dass die verantwortlichen Personen immer noch die Kontrolle haben. Mit Inside Job bekommt man einen Film, der zum Nachdenken anregt.

Der große Crash – Margin Call

Der große Crash – Margin Call* ist ein Thriller aus dem Jahr 2011. Im Mittelpunkt steht eine große Investmentbank an der Wall Street am Anfang der Finanzkrise ab 2007. In der Abteilung für Wertpapierhandel werden zahlreiche Stellen abgebaut. Der Umbau des Unternehmens soll in wenigen Stunden stattfinden, da die Verantwortlichen Angst haben, dass wichtige Informationen mitgenommen werden.

Ein erfahrener Risikomanager der Abteilung übergibt beim Verlassen des Gebäudes einen USB-Stick mit brisanten Informationen – es geht um die falsche Bewertung des Risikopotentials bei Immobilienkrediten – der Auslöser für die Finanzkrise 2007. Nachdem die Informationen überprüft wurden, setzen die Verantwortlichen der Bank alles auf eine Karte – es geht um die Rettung des eigenen Bankenhaus – alles andere rückt in den Hintergrund.

Jobs

Kaum etwas ist inspirierender als das Leben erfolgreicher Menschen. Man kann lernen, wie sie denken, handeln und leben. Mit Jobs* gibt es einen Film über den Mitbegründer von Apple, der viele Jahre als innovativster CEO der Welt galt. Ashton Kutcher spielt die Hauptrolle in der Filmbiografie, die bis in das Jahr 1997 und Jobs Rückkehr zu Apple reicht. Daneben gibt es noch den Film Steve Jobs, der 2015 veröffentlicht wurde und ebenfalls das Leben des Tech-Entrepreneurs thematisiert.

Der Mensch Bill Gates

Bei Der Mensch Bill Gates* handelt es sich um eine dreiteilige Doku, die erst 2019 veröffentlicht wurde. Auf der Streaming-Plattform Netflix kann man tiefe Eindrücke in das Leben des Microsoft-Gründers Bill Gates gewinnen. Darüber zeigt die Doku das philanthropische Wirken der Bill & Melinda Gates Stiftung. Die Doku-Serie bietet einen spannenden Überblick über den Aufstieg von Bill Gates, die Gründung von Microsoft und spannende Anekdoten aus der Unternehmenshistorie. Darüber hinaus darf das gesellschaftliche Engagement von Bill Gates nicht außen vor bleiben. Keine Frage, ebenso umstritten wie Bill Gates in manchen Kreisen ist, so inspirierend ist der US-Amerikaner auch.

ℹ️ Unsere aktuellen Favoriten: Die gebührenfreien Depots von Smartbroker* und eToro*

Daniel Robrecht
Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich meinen Fokus auf die Finanzwelt gerichtet. Seitdem schreibe ich täglich für unterschiedliche Plattformen über Themen rund um Aktien, ETFs, Kryptos und Investieren.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Aktuelle News

Sicher und günstig Aktien kaufen!

Anzeige | Empfehlung

Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Auch interessant

Sicher und günstig Aktien und ETFs kaufen!

Anzeige | Unsere Empfehlung

Ratgeber