Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

Mit diesen 5 Aktien bist Du für die Innovationen von Morgen gut aufgestellt

Am Aktienmarkt wird in der Regel die Zukunft gehandelt. Daher ist es sinnvoll, sich nach Aktien umzuschauen, mit denen Du für die Trends und Innovationen von Morgen besonders gut aufgestellt bist. Die folgenden Aktien bieten sich hierfür an.

1. Nvidia

Der US-amerikanische Hersteller von Grafikprozessoren (GPUs) stand in den letzten Jahren im Zentrum zahlreicher Trends und technologischer Entwicklungen im Tech-Sektor. Die leistungsfähigen GPUs von Nvidia finden sich in zahlreichen PCs und Videospielkonsolen wieder. Die Computer- und Videospielindustrie ist mittlerweile die größte Unterhaltungsindustrie der Welt.

Kurs NVIDIA Aktie (Quelle: Google)

Darüber hinaus eignen sich Grafikprozessoren aber auch hervorragend für eine Anwendung in Serverbanken und bei KI-Anwendungen. Beides sind für sich genommen riesige Wachstumsmärkte. Ferner spielen GPUs auch eine besondere Rolle beim Schürfen von Kryptowährungen.

In den letzten 10 Jahren ist die Nvidia-Aktie (ISIN: US67066G1040) um 3.300 Prozent im Wert gestiegen. Angesichts des nach wie vor riesiegen Potenzials, welches in Videospielen, KI, Kryptowährungen und der Cloud steckt, dürfte Nvidia auch in den kommenden Jahren sehr gut aufgestellt sein.

2. PayPal

Der Online-Handel hat durch die Pandemie nochmals einen kräftigen Schub erhalten. Alles andere als eine Fortsetzung dieser Entwicklung wäre eine monumentale Überraschung. Davon profitieren zum einen natürlich E-Commerce-Giganten wie Amazon. Allerdings gehören auch Zahlungsdienstleister wie PayPal zu den großen Profiteuren.

Kurs Paypal Aktie (Quelle: Google)

Allein das weitere Wachstum des Online-Geschäfts dürfte sich für PayPal in zusätzlichen Kunden und Umsätzen äußern. Hinzu kommen jedoch noch Neuerungen im Finanz- und Zahlungsverkehr, welche durch den zunehmenden Bedeutungsgewinn von Kryptowährungen hervorgebracht werden.

Hier hat sich PayPal mittlerweile ebenfalls gut positioniert. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Menschen Zentralisation und Multifunktionalität über alles Schätzen. Wenn es PayPal gelingt, neben seinen regulären Zahlungsdienstleistungen auch eine der ersten Anlaufstellen für den Handel mit Kryptowährungen zu werden, dürfte für die Paypal-Aktie (ISIN: US70450Y1038) in Zukunft noch deutlich mehr Wachstum möglich sein.

3. Alphabet

Alphabet ist schon längst deutlich größer als Google. Das Unternehmen hat seine Finger mittlerweile in zahlreichen Zukunftstechnologien im Spiel. Seit einigen Jahren arbeitet man daran, das eigene Cloud-Angebot auszubauen, auch wenn Microsoft und Amazon diesbezüglich noch deutlich in Führung liegen. Darüber hinaus arbeitet Alphabet auch an der Entwicklung von KI, Quantencomputern, autonomem Fahren und vielem mehr.

Kurs Alphabet Aktie (Quelle: Google)

Dem Konzern zugutekommt dabei, dass man im Suchmaschinen-Segment weltweit die unangefochtene Nummer eins ist. Hieraus dürften sich in Zukunft nicht nur neue Geschäftsfelder ergeben. Die riesigen Datenmengen, welche der Konzern munter weiter über seine Nutzer sammelt, sind bei der Entwicklung künstlicher Intelligenz und diverser weiterer Anwendungsbereiche von unschätzbarem Vorteil.

4. Apple

Der nach Marktkapitalisierung größte Konzern der Welt dürfte sicherlich keine sonderlich überraschende Empfehlung sein. Doch auch, wenn der Fokus speziell auf zukünftige Innovationen gerichtet ist, scheint Apple durchaus eine sehr gute Adresse zu sein.

Kurs Apple Aktie (Quelle: Google)

Der Konzern ist sich allem Anschein nach durchaus darüber im Klaren, dass es langfristig mehr Bedarf als stetig wechselnden iPhone-Generationen, um weiterhin oben mitzuspielen. Aus diesem Grund arbeitet das Unternehmen ständig daran, in neue Märkte vorzustoßen. Das jüngste Beispiel hierfür sind die Gerüchte über ein womöglich geplantes Engagement in der Automobilbranche. Durch seine Erfahrung im Software-Bereich könnte Apple besonders bei der Entwicklung selbstfahrender Fahrzeuge noch eine gewichtige Rolle spielen.

Doch selbst, falls das iCar für immer ein Traum bleiben sollte, dürfte sich Apple in Zukunft sicherlich noch in anderen Segmenten versuchen. Der große Vorteil dabei ist, dass es bisher kaum einem Unternehmen dermaßen gelungen ist, die eigene Produktpalette als Teil eines Lifestyles zu verkaufen. Damit kann Apple (ISIN: US0378331005) stets auf eine breite Kundenbasis bauen. Definitiv eine Aktie für die Innovationen von Morgen.

5. BioNTech

BioNTech hatte im vergangenen Jahr durch seine phänomenal schnelle Entwicklung eines Impfstoffes gegen Covid-19 für Schlagzeilen gesorgt. Noch wichtiger als der Impfstoff an sich dürfte dabei jedoch das Verfahren gewesen sein, mit welchem dem Mainzer Unternehmen der Durchbruch gelungen war.

Kurs Biontech Aktie (Quelle: Google)

Dank dem revolutionären mRNA-Verfahren könnten sich in Zukunft noch zahlreiche unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten auftun. BioNTech (ISIN: US09075V1026) könnte dabei eine Vorreiterrolle zukommen. Bevor die Welt durch die Pandemie ins Chaos gestürzt worden ist, arbeitete das Unternehmen an einer Krebsimmuntherapie auf mRNA-Basis. Sollten diese Arbeiten in einem ähnlichen Erfolg münden wie bei der Impfstoffentwicklung, dürfte BioNTechs Aufstieg zum Weltkonzern so gut wie sicher sein. Man SIeht also: eine Aktie für Innovationen.

Die Biotechnologie wird in Zukunft vermutlich eine ähnlich gewichtige Rolle spielen wie die Pharma-Branche. In den kommenden Jahren ist auf diesem Feld noch mit zahlreichen Durchbrüchen und Innovationen zu rechnen.

AktienNews24
AktienNews24
Unsere Redaktion besteht aus erfahrenen Finanzexperten. Unsere Redakteure schreiben täglich aktuelle News-Artikel aus der Welt der Aktien.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Aktuelle News

Einzelaktien

Sicher und günstig Aktien kaufen!

Anzeige | Empfehlung

Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Auch interessant

Sicher und günstig Aktien und ETFs kaufen!

Anzeige | Unsere Empfehlung

Ratgeber