Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

Das kommt überraschend: Die Gerresheimer Aktie im Höhenflug

Hinweis: Dieser Artikel wurde aktualisiert. Die aktuellsten Artikel zur Gerresheimer Aktie finden Sie hier.

Dieser Text vermittelt eine exakt recherchierte Bestandsaufnahme rund um die Gerresheimer Aktie. Dadurch unterstützt er bei der Frage nach den Pros und Contras einer Investition.

Der gesamte Text dreht sich dabei um die äußerst wertvollen Vorhersagen renommierter Wertpapierexperten. Neben künftig zu erwartenden Ereignissen wirft er ein Spotlight natürlich auch auf die Geschichte und den Status Quo von Gerresheimer AG.

Die Gerresheimer Aktie im heutigen Börsengeschäft

Gerresheimer eröffnete den Handelstag mit einem Wert von 47,48 Euro pro Aktie. Später lag der während der Handelszeit gemessene Tages-Höchstwert der Aktie bei 49,42 Euro, der Tiefstwert bei 46,84 Euro. Und am Ende des Handelstages wurden 49,32 Euro für eine Aktie verzeichnet. 100 Tsd. Gerresheimer Aktien befinden sich an der deutschen Börse XETRA im Umlauf.

Gerresheimer Aktie kaufen*

Die Gerresheimer Aktie und die vergangene Woche: einige Zahlen

Der letzte Börsentag schloss für die Gerresheimer Aktie auf einem Stand von 49,32 Euro. Sieben Tage zuvor lag der Wert bei 48,66 Euro. Um 1,4% ist er also in den vergangenen Tagen geklettert. Eine durchschnittliche Entwicklung von 0,6% durchlebten ähnliche Anbieter während dieses Zeitraums.

So hat sich die Gerresheimer Aktie langfristig verändert

Das Auf und Ab des Aktienwerts über einen längeren Zeitraum zeigt sich beim Studium vergangener Aktienwerte. Diese lagen bei 84,25 Euro (vor einem Jahr), 65,80 Euro (vor drei Jahren) und 65,49 Euro (vor fünf Jahren). Den ewigen Rekordwert markierte das Handelspapier von Gerresheimer am 16.11.2020 mit einem Kurswert von 101,60 Euro. Das Rekord-Low wiederum war am 30.03.2009 bei 13,24 Euro.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Mit Smartbroker handelst du die Gerresheimer Aktie ganz einfach online.

✔️ Aktien und ETFs ab 0 Euro handeln
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Kostenlose ETF-Sparpläne

Mehr Infos

Diese Summe brachte die Gewinnbeteiligung der Gerresheimer Aktie bei ihrer Ausschüttung

Einen Ertrag von 2,5% lieferte die Gerresheimer Aktie ihren Anteilseignern zuletzt. Die Jahressume der Dividende für die letzten zwölf Monate addiert sich somit auf 1,25 Euro pro Aktie. Die bis dato letzte Gewinnausschüttung erfolgte am 09.06.2022. Bleibt es beim zuletzt angewandten Ausschüttungs-Turnus, so dürfen die Anteilseigner Anfang Juni 2023 ihre nächste Dividende erwarten.

Gerresheimer Aktie: So sehen die Unternehmenszahlen aus

Gemäß der während der letzten Bekanntmachung publizierten Unternehmenszahlen beläuft sich die Verschuldung des Gerresheimer-Konzerns auf 1,3 Mrd. Euro. Gleichzeitig hat das Unternehmen bei einem Umsatz von 440 Mio. Euro im letzten Quartal einen Gewinn von insgesamt 140 Mio. Euro verzeichnet. Bei einem Gesamt-Unternehmenswert von 2,7 Mrd. Euro rangiert der Market Cap des Konzerns bei 1,5 Mrd. Euro.

Experten-Tipps für Anteilseigner der Gerresheimer Aktie

Wie ist die Situation der Gerresheimer Aktie? Was bedeutet das für Anteilseigner? Kaufen? Dranbleiben? Abstoßen? Sechs Wertpapierprofis haben jüngst Antworten auf eben diese Fragen gesucht. Gerne teilen sie ihre Ergebnisse mit der interessierten Öffentlichkeit.

Verhaltene Prognosen sprechen von einem realistischen Kurswert von zumindest 65,50 Euro in einem Jahr. Die Mutigen unter den Profis gehen sogar von einem möglichen Kursziel von 105 Euro aus. Wie so oft lohnt es sich, auf die durchschnittliche Prognose zu achten: Diese liegt bei 85,30 Euro.

Mit diesen Zahlen vor Augen raten die Profis zum folgenden Vorgehen mit der Aktie: Zwei von ihnen würden bestehende Pakete sichern. Vier Analysten empfehlen möglichen Anlegern den Kauf der Gerresheimer Aktie.

Experten-Bewertung in Zahlen:

  • Gesamtzahl der Analysten: 6
  • Höchste Kurszielschätzung: 105 Euro
  • Niedrigste Kurszielschätzung: 65,50 Euro
  • Durchschnittliche Kurszielschätzung: 85,30 Euro
  • Empfehlungen „Kaufen“: 4
  • Empfehlungen „Halten“: 2

🚀 Dein Start in die Welt der Aktien: ➦ Gebührenfreies Demokonto eröffnen*

Gerresheimer: Namen und Fakten auf einen Blick

Die Gerresheimer AG produziert und vertreibt zusammen mit ihren Tochtergesellschaften weltweit Verpackungsprodukte, Arzneimittelgeräte und -Lösungen. Das Unternehmen wurde 1864 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Düsseldorf, Deutschland.

Wer gehörte am jüngsten Handelstag zu den Abräumern? Wer zu den Verlierern?

Einen rabenschwarzen Handelstag erwischten Nano Labs Ltd, Grove Collaborative Holdings Inc. und SAI.TECH Global Corporation, die mit Verlusten von 34, 24 und 27% fraglos zu den Verlierern des Handelstages zählen.

61, 110 und 59%: Wer wie BTRS Holdings Inc., PepGen Inc. und FingerMotion Inc. einen Handelstag jedoch mit solch brillanten Zuwächsen abschließt, gehört völlig objektiv zu den Gewinnern des Moments.

Tipp
Gerresheimer AG ist ein spannendes Unternehmen? ➦ Hier die Gerresheimer Aktie günstig und sicher kaufen*

News-Flash: Täglich neue News zur Gerresheimer Aktie finden Sie unter diesem Link.

AktienNews24
AktienNews24
Unsere Redaktion besteht aus erfahrenen Finanzexperten. Unsere Redakteure schreiben täglich aktuelle News-Artikel aus der Welt der Aktien.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Aktuelle News

Sicher und günstig Aktien kaufen!

Anzeige | Empfehlung

Dieser Text wurde zum Teil maschinell erstellt, die vollständige Korrektheit der Informationen wird nicht garantiert. Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

 

Weitere News

Sicher und günstig Aktien und ETFs kaufen!

Anzeige | Unsere Empfehlung

Jetzt Newsletter kostenlos abonnieren!

* notwendig

Ratgeber