Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

Anzeige

Evonik Aktie sinkt um 6% und wird immer lukrativer

News-Update: Wir haben einen neuen Artikel zur Evonik Aktie veröffentlicht. Hier geht’s zur Übersichtsseite.

Oft braucht es nur einige wenige Informationen, um eine wichtige und kluge Maßnahme wie die einer Wertanlage ergreifen zu können. Bei der Recherche nach solch erhellenden Hintergründen zur Evonik Aktie werden Sie in diesem Beitrag das Passende finden.

Der Text kreist dabei um die äußerst interessanten Einschätzungen renommierter Börsenanalysten. Und neben künftig zu erwartenden Effekten wirft er seinen Blick natürlich ebenfalls auf die Geschichte und den Status Quo von Evonik Industries AG.

Die Evonik Aktie im heutigen Börsengeschäft

Evonik eröffnete den Handelstag mit einem Kurs von 18,77 Euro pro gehandeltem Papier. Später lag der im Verlauf verzeichnete Tages-Tiefstwert der Aktie bei 18,28 Euro, der Höchstwert bei 18,91 Euro. Zuletzt hatte ein Anteil einen Wert von 18,32 Euro. Insgesamt befinden sich 960 Tsd. Evonik Aktien im XETRA-Handel.

Evonik Aktie kaufen*

Die Evonik Aktie während der vergangenen Handelswoche: einige Zahlen

Der vergangene Börsentag schloss für die Evonik Aktie mit einem Wert von 18,32 Euro. 19,47 Euro war der Preis einer gehandelten Aktie vor sieben Tagen. Zuletzt hat er einen Wertverlust von 5,9% konstatieren müssen. Im selben Sektor angesiedelte Unternehmensanteile erfuhren in diesem Zeitraum eine durchschnittliche Entwicklung von -5,6%.

Die Evonik Aktie im Lauf der Jahre

27,74 Euro lautete der Kurs einer Aktie vor einem Jahr. Vor drei Jahren lag er bei 23,41 Euro, vor fünf Jahren bei 29,02 Euro. Schlechter als 15,55 Euro am 18.03.2020 wurde der Aktienwert seit Vorstellung der Aktie nie notiert. Das Rekord-Hoch erlebte Evonik wiederum am 10.08.2015 bei einem Aktienwert von 37,72 Euro.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Mit Smartbroker handelst du die Evonik Aktie ganz einfach online.

✔️ Aktien und ETFs ab 0 Euro handeln
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Kostenlose ETF-Sparpläne

Mehr Infos

Lohnenswerte Ausschüttung für die Investoren: die Dividende der Evonik Aktie

Ihre bisher letzte Gewinnausschüttung erhielten Anleger der Evonik Aktie am 26.05.2022. Im Lauf des vergangenen Jahres ergab sich eine Gewinnbeteiligung von insgesamt 1,17 Euro pro Aktie. Das macht einen Ertrag von 6,4%. Mit der kommenden Freisetzung der Gewinnbeteiligung ist Mitte Mai 2023 zu kalkulieren.

Die wesentlichsten Konzernzahlen zur Evonik Aktie

Einen Quartalsgewinn von 1,2 Mrd. Euro hat Evonik bei der letzten öffentlichen Auskunft angegeben. Und das bei einem Umsatz von 4,8 Mrd. Euro innerhalb des gleichen Zeitraums. Die Verschuldung wurde mit 0 Euro taxiert. Der Wert des Unternehmens wird auf 7,8 Mrd. Euro geschätzt. Die Marktkapitalisierung steht bei 8,5 Mrd. Euro.

Evonik Aktie kaufen? Das empfehlen die Analysten!

Wie präsentiert sich die Lage der Evonik Aktie? Was bedeutet das für Anteilseigner? Investieren? Dranbleiben? Verkaufen? 15 Finanzexperten haben jüngst Antworten auf eben diese Fragen gesucht. Gerne teilen sie ihre Einschätzungen mit der interessierten Allgemeinheit.

Einen Aktienwert von bis zu 40 Euro prognostizieren einige Profis dabei für die kommenden Monate. Mindestens aber 19 Euro seien realistisch. Alle Vorhersagen ergeben einen Kursziel-Durchschnitt von 26,74 Euro.

Als Ergebnis aus diesen Annahmen benennen die Profis diese Handlungsempfehlungen: Zwei Analysten raten dazu, bestehende Anteile abzustoßen. Sechs Experten vertrauen auf Geduld und Behalten der Aktien. Neue oder weitere Pakete der Evonik Aktie erstehen würden sieben von ihnen.

Analysten-Vorhersage in Zahlen:

  • Gesamtzahl der Analysten: 15
  • Höchste Kurszielschätzung: 40 Euro
  • Niedrigste Kurszielschätzung: 19 Euro
  • Durchschnittliche Kurszielschätzung: 26,74 Euro
  • Empfehlungen „Kaufen“: 7
  • Empfehlungen „Halten“: 6
  • Empfehlungen „Verkaufen“: 2

🚀 Dein Start in die Welt der Aktien: ➦ Gebührenfreies Demokonto eröffnen*

Namen und Fakten zum Konzern Evonik

Evonik Industries AG ist in der Spezial-Chemie tätig. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Essen, Deutschland. Die Evonik Industries AG ist eine Tochtergesellschaft der RAG-Stiftung.

Die Gewinner und Verlierer des vergangenen Börsentages

Einen äußerst glücklosen Tag verzeichneten Shuttle Pharmaceuticals Holdings Inc., IronNet Inc. und Alaunos Therapeutics Inc., die mit Kurseinbrüchen von 56, 45 und 38% zweifellos zu den Verlierern des Handelstages gehören.

Wo Schatten ist, muss es auch Licht geben: Wertsteigerungen um 26, 33 und 26% machen Getty Images Holdings Inc., ZeroFox Holdings Inc. und Comera Life Sciences Holdings Inc. zu den Siegern des letzten Börsentages.

Tipp
Evonik Industries AG ist ein spannendes Unternehmen? ➦ Hier die Evonik Aktie günstig und sicher kaufen*

Keine Nachrichten verpassen: Hier gibt’s täglich neue News zur Evonik Aktie.

AktienNews24
AktienNews24
Unsere Redaktion besteht aus erfahrenen Finanzexperten. Unsere Redakteure schreiben täglich aktuelle News-Artikel aus der Welt der Aktien.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Aktuelle News

Sicher und günstig Aktien kaufen!

Anzeige | Empfehlung

Dieser Text wurde zum Teil maschinell erstellt, die vollständige Korrektheit der Informationen wird nicht garantiert. Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

 

Weitere News

Sicher und günstig Aktien und ETFs kaufen!

Anzeige | Unsere Empfehlung

Ratgeber