Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

Was ist da los? Ericsson Aktie stürzt um 5%

Hinweis: Dieser Artikel wurde aktualisiert. Die aktuellsten Artikel zur Ericsson Aktie finden Sie hier.

Der folgende Beitrag vermittelt eine eingehende Zusammenstellung von Fakten rund um die Ericsson Aktie. Gerade dadurch hilft er bei der Frage nach den Vor- und Nachteilen eines Aktienkaufs.

Von den Ursprüngen des Unternehmens Telefonaktiebolaget LM Ericsson (publ) über die längerfristige Entwicklung des Kurswerts bis zum tagesaktuellen Wert liefert der Text alle in diesem Kontext notwendigen Erkenntnisse. Die Prognosen erfahrener Analysten geben wertvolle Zusatzeinblicke.

Unter diesen Konditionen wird die Ericsson Aktie aktuell angeboten

Ericsson eröffnete den Tag an der Börse mit einem Wert von 8,10 Euro pro gehandeltem Papier. Über den Tag stieg der Wert dann bis auf ein Tageshoch von 8,10 Euro. Mit 8,10 Euro markierte die Aktie ihr Tagestief. Und zuletzt wurden 8,10 Euro für eine Aktie verlangt. Im XETRA-Kontext werden im Ganzen 2000 Ericsson Aktien gehandelt.

Ericsson Aktie kaufen*

So verlief die letzte Woche für die Ericsson Aktie

Bei 8,10 Euro befand sich die Ericsson Aktie zum Finale des letzten Börsentages. 8,55 Euro war der Kurs einer Aktie vor einer Woche. Seitdem hat er einen Rückgang von 5,3% erleiden müssen. Eine durchschnittliche Entwicklung von -4,5% durchlebten in derselben Branche angesiedelte Anbieter im selben Zeitraum.

Die Ericsson Aktie im großen Rückblick

Das Auf und Ab der Aktie über eine längere Strecke zeigt sich beim Anblick vergangener Kursverläufe. Diese lagen bei 12,48 Euro (vor einem Jahr), 9,18 Euro (vor drei Jahren) und 6,71 Euro (vor fünf Jahren). Und die ewigen Höchst- und Tiefstwerte für Ericsson? Die wurden am 03.03.2000 bei 125,92 Euro, beziehungsweise 0,68 Euro am 06.07.1982 fixiert.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Mit Smartbroker handelst du die Ericsson Aktie ganz einfach online.

✔️ Aktien und ETFs ab 0 Euro handeln
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Kostenlose ETF-Sparpläne

Mehr Infos

So viel brachte die Gewinnbeteiligung der Ericsson Aktie bei ihrer Ausschüttung

2,25 Euro haben Anleger der Ericsson Aktie im vergangenen Jahr pro Aktie als Gewinnbeteiligung erhalten. In Prozent ergibt das einen Ertrag von 27,8%. Die bislang letzte Gewinnausschüttung fand am 30.03.2022 statt. Bleibt es beim zuletzt verwendeten Freisetzungs-Rhythmus, so dürfen die Investoren Ende September 2022 ihre nächste Gewinnbeteiligung erwarten.

Ericsson Aktie: So sehen die Unternehmenszahlen aus

Einen Quartalsgewinn von 2,2 Mrd. Euro hat Ericsson bei der letzten öffentlichen Auskunft veröffentlicht. Und das bei einem Umsatz von 5,1 Mrd. Euro innerhalb des gleichen Zeitraums. Die Verschuldung wurde mit 4,5 Mrd. Euro taxiert. Die Marktkapitalisierung des Konzerns steht bei 24 Mrd. Euro.

Ericsson Aktie abstoßen? Das empfehlen die Analysten!

Wie ist die Lage der Ericsson Aktie? Was bedeutet das für Anleger? Kaufen? Dranbleiben? Abstoßen? Drei Wertpapierprofis haben zuletzt Antworten auf eben diese Fragen gesucht. Gerne teilen sie ihre Überlegungen mit der interessierten Allgemeinheit.

Defensive Prognosen sprechen von einem realisierbaren Aktienwert von immerhin 14,42 Euro in einem Jahr. Die Optimisten unter den Experten gehen sogar von einem machbaren Kursziel von 14,42 Euro aus. Im Sinne der Ausgewogenheit rentiert es sich, auf die durchschnittliche Prognose zu achten: Diese rangiert bei 14,42 Euro.

Als Schlussfolgerung aus diesen Prognosen benennen die Profis diese Handlungsempfehlungen: Zwei Experten vertrauen auf Geduld und das Halten der Aktien. Pakete der Ericsson Aktie erstehen würde einer von ihnen.

Analysten-Prognose in Zahlen:

  • Gesamtzahl der Analysten: 3
  • Höchste Kurszielschätzung: 14,42 Euro
  • Niedrigste Kurszielschätzung: 14,42 Euro
  • Durchschnittliche Kurszielschätzung: 14,42 Euro
  • Empfehlungen „Kaufen“: 1
  • Empfehlungen „Halten“: 2

🚀 Dein Start in die Welt der Aktien: ➦ Gebührenfreies Demokonto eröffnen*

Ericsson: Namen und Fakten auf einen Blick

Telefonaktiebolaget LM Ericsson (publ) bietet zusammen mit seinen Tochtergesellschaften Kommunikationsinfrastruktur, Dienstleistungen und Softwarelösungen für den Telekommunikationssektor und andere Branchen an. Telefonaktiebolaget LM Ericsson (publ) wurde 1876 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Stockholm, Schweden.

Wer gehörte am vergangenen Handelstag zu den Gewinnern? Wer zu den Verlierern?

Das hatten sich Income Opportunity Realty Investors Inc., Tuya Inc. und NaaS Technology Inc. bestimmt anders gewünscht. Mit Verlusten von 17, 18 und 21% zählten sie beim Ende der Börse zu den Underperformern des vergangenen Handelstages.

Völlig anders Comera Life Sciences Holdings Inc., Sidus Space Inc. und Zhong Yang Financial Group Limited. Mit Zuwächsen von 40, 225 und 41% jubeln hier die Anteilseigner.

Tipp
Telefonaktiebolaget LM Ericsson (publ) ist ein spannendes Unternehmen? ➦ Hier die Ericsson Aktie günstig und sicher kaufen*

News-Flash: Täglich neue News zur Ericsson Aktie finden Sie unter diesem Link.

AktienNews24
AktienNews24
Unsere Redaktion besteht aus erfahrenen Finanzexperten. Unsere Redakteure schreiben täglich aktuelle News-Artikel aus der Welt der Aktien.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Aktuelle News

Sicher und günstig Aktien kaufen!

Anzeige | Empfehlung

Dieser Text wurde zum Teil maschinell erstellt, die vollständige Korrektheit der Informationen wird nicht garantiert. Der Handel mit Finanzprodukten birgt Risiken. Es können erhebliche Verluste entstehen. Die Inhalte dieser Webseite dienen nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung, die dargestellte Meinung dient nicht als Finanzberatung.

 

Weitere News

Sicher und günstig Aktien und ETFs kaufen!

Anzeige | Unsere Empfehlung

Ratgeber