Dein Start in die Welt der Aktien!

Anzeige

Anzeige

Dieser 31-Jährige verdient jährlich 6 Mio. US-Dollar auf YouTube

Es klingt nach der typischen US-Story vom „Tellerwäscher zum Millionär“. Denn der US-Amerikaner Graham Stephan macht mittlerweile jährlich sechs Millionen US-Dollar mit der beliebten Video-Plattform YouTube, die Teil der Google-Holding Alphabet ist. Zwar war Graham Stephan zuvor eher kein Tellerwäscher. Vielmehr verdiente er auch schon als Real Estate Agent bei der Oppenheim Group kein schlechtes Geld. Sein All-In-Investment in die eigene YouTube-Karriere machte ihn jedoch zum Multi-Millionär. Doch wie hat es dieser 31-Jährige wirklich zu Multi-Millionen-Einnahmen via YouTube geschafft und was macht Graham mit seinem Geld? 

YouTube-Channels, Podcast und unique Brand 

Mit seiner Leidenschaft für YouTube fing alles an. Heute gehören zur Marke von Graham Stephan fünf verschiedene YouTube Channels und ein Podcast.  Der Haupt-Channel hat mittlerweile 3,5 Millionen Subscribers. Dabei hat er zwei Angestellte, einer von ihnen unterstützt ihn rund um die Uhr. Im Laufe der Jahre investierte Graham immer mehr Zeit in sein YouTube-Business. Während er am Anfang noch den Großteil des Tages mit seiner Arbeit als Real Estate Agent verbrachte, ging er das Risiko der Selbstständigkeit ein. Dabei deckt er eine weite Bandbreite an Themen ab. Zu diesen gehören der Immobilienmarkt, Kryptowährungen oder Meme-Stocks.

ℹ️ Auch interessant: Darum solltest du weniger sparen und mehr investieren!

Doch seine Entscheidung für das Leben als YouTuber zahlte sich aus. 2019 konnte er bereits über eine Million US-Dollar verdienen, 2020 waren es schon über fünf Millionen. In diesem Jahr könnte Stephan die Grenze von sechs Millionen US-Dollar knacken. Dabei stammen rund drei Millionen US-Dollar von YouTube, der Rest kommt von Sponsoren und Affiliates. Graham Stephan hat eine einzigartige Marke kreiert, die vielfältige Einkommensströme beinhaltet. Zugleich verkauft er Online-Kurse auf der Teachable-Plattform.

Haus in Las Vegas als Game Changer  

Im Dezember 2020 zog Graham Stephan von Los Angeles nach Las Vegas. Der Umzug hievte den US-Amerikaner auf eine neue Stufe seiner Karriere. Denn in seinem kleinen Studio in Los Angeles musste sich der YouTuber regelmäßig behelfen. Hier filmte er in seiner Garage neuen Content. In der Corona-Pandemie kam er jedoch ins Grübeln. Nach einem Gespräch mit einem guten Freund entschied er sich für einen Umzug nach Las Vegas. Er vermietete sein Eigentum in Los Angeles und zog im Dezember 2020 um. Nun hat er ein eigenes Studio, in welchem er professionelle Videos dreht. Zugleich gibt es in seiner neuen Bleibe ein Büro, ein Schlafzimmer für seinen Vollzeit-Assistenten und Räumlichkeiten für andere Angestellte. In einem eigenen Podcast-Studio kann er Tonaufnahmen in bester Qualität machen. Der Umzug nach Las Vegas hat einiges verändert, die Qualität der Videos, Podcasts und Co. stieg seitdem deutlich.

Multi-Millionär mit frugalem Lifestyle  

Trotz seines Lebens als Multi-Millionär lebt Graham Stephan im Vergleich zu den beträchtlichen Einnahmen einen bescheidenden Lebensstil. Im Monat gibt er rund 10.000 US-Dollar aus, davon entfallen schon rund 6500 US-Dollar auf sein Haus in Las Vegas. Mittlerweile dürfte sein Vermögen deutlich über 15 Millionen US-Dollar betragen. Doch Graham Stephan verzichtet nicht auf jedwede Ausgaben. Vielmehr hat er im Laufe der Jahre gelernt, dass es manche Momente wert sind, dafür Geld auszugeben. 

Zeit ist wichtiger als Geld  

Der frugale Lebensstil ist das eine, der Rückkauf von Zeit das andere. Denn Graham Stephan ist der Auffassung, dass er sich gerne mit seinem Geld Zeit zurückkaufen wolle. Aus diesem Grund habe er sich für einen Pool Cleaner und eine Putzfrau entscheiden. Diese Ausgaben seien es definitiv wert, mehr Zeit für Entspannung zu haben oder den Fokus auf seiner Arbeit zu verstärken. Mittlerweile spielt die Lebenszeit eine immer wichtigere Rolle. Ein derartiges Outsourcing alltäglicher Aufgaben kann er sich mit seinem beträchtlichen Einkommen natürlich erlauben. Nicht umsonst ist einer seiner Assistenten rund um die Uhr verfügbar, um ihm Arbeit abzunehmen. 

Bewusstsein über die unsichere Zukunft

Ohne Zweifel verlief die Karriere von Graham Stephan rasant. Heute ist er erfolgreicher und wohl auch beschäftigter als je zuvor. Er ist sich jedoch bewusst, dass das YouTube-Geschäft kurzweilig ist. Vor einigen Jahren machte niemand Videos über Finanzen, in einigen Jahren könnte dies wieder vollständig anders aussehen. So sagt Stephan, dass er selbst nicht weiß, wie lange sein Business funktioniert. Doch mit einem Vermögen von über 15 Millionen US-Dollar in Kombination mit dem frugalen Lifestyle muss sich der US-Amerikaner wohl kaum Sorgen über die Zukunft machen.

Daniel Robrecht
Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich meinen Fokus auf die Finanzwelt gerichtet. Seitdem schreibe ich täglich für unterschiedliche Plattformen über Themen rund um Aktien, ETFs, Kryptos und Investieren.

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt's die Testsieger!

Auch interessant

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige